"Emo"

Ich hasse die Schule. Früher war alles besser ich war einer der Besten in der Schule. Ich habe immer meine Hausaufgaben gemacht. Ich habe fleissig gelernt und Notizen gemacht...- bis an einem Tag. Ich hasse 'ihn'. An diesem Tag habe ich ein Mädchen beleidigt. Ohne Grund.

Am nächsten Tag klopfte jemand an der Schulzimmertür. Es war der Rektor. Ich wurde abgeholt. Alles wurde geklärt. Eigentlich hätte ich ne Anzeige aufm Hals, doch das Mädchen hats gelassen. Sie nahm die Anzeige zurück und ich bedankte mich dafür! Seid diesem Tag nehm ich mein Leben viel ernster. Ich wurde anders. Wirklich anders. Haare wurden geschnitten und mein Styl änderte sich irgendwie automatisch. Es ist jetzt nicht so, dass ich gesagt hab 'ich will Emo werden' , sondern ich wurde es einfach. Seitdem wird mir oft Emo hinterher geschrien. Ich ignorier das oft aber seitdem kommen Kommentare wie 'Opfer..'

Ich würde mich gerne noch 'weiterentwickeln' doch meine Schule bremst mich. Jedes mal hör ich 'du wirst voll zum Emo' dies das. Ich würde mich gerne so kleiden wie ich will, dass mich die andern aus der Schule so akzeptieren wie ICH bin. Als 'Emo' halt. Meistens sage ich dass ist mein Stil ich fühl mich darin wohl!

Wie ich in die Szene geraten bin weiss ich selber nicht. Ich weiss das 'Emo' eine Musikrichtung ist die ich liebend gerne höre! Die Musik beruhigt mich und macht mich glücklich! Ich bin ein glücklicher Mensch! Ich weiss was 'Emo' ist/heisst. Ich bin dass nicht nur vom Äusseren her sondern auch vom Inneren :) Nur weiss dass meine Schule halt nicht. Diese Kommentare gehen mir langsam echt auf die Nerven und ich werde schlechter in der Schule. Ständig schlechte Noten ständig diese Kommentare und ständig diese Gedanken!

Am Liebsten würde ich mit meiner BFF zu einem Emotreff! (Sie ist die einzige die so tickt wie ich, die mich als Emo akzeptiert und die alles mit mir macht) Aber ich möchte noch warten.. ich färb mir wahrscheinlich im Sommer die Haare dunkelbraun - blau. Aber wieder kommt die Angst was die andern dazu sagen. Dann wird das Ganze bestimmt noch schlimmer! Teilweise hör ich auch, färb dir die Haare dann siehst aus wie n' Emo! Ich hör ja nie hin, aber trotzdem sinken die schulischen Leistungen! Ich kann mich auch nicht gut konzentrieren.. Ich bin echt am Ende.

Am Liebsten würde ich meinen Mitschülern erklären was ein Emo ist! Dass wir uns nicht ritzen und nur rumheulen! Wir haben wie jeder andere Mensch auch unsere schlechten Tage an denen wir nicht so gut gelaunt sind. Ich würde mich auf eine Antwort freuen!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Fühlst du dich wohl - dann bleib dir treu

Lieber Nemo

Diese Kommentare deiner Mitschüler sind nervig!! Auch wenn du sie ignorierst, bleibt ein Stück von ihnen an dir hängen, das ist völlig normal. Und es ist auch normal, dass die Aussagen dich verunsichern. Es gibt leider immer wieder Jugendliche, die gefallen daran finden, andere dumm anzumachen. Ich denke auch, dass deine Mitschüler ihr Verhalten nicht ändern würden, wenn sie mehr über Emos wüssten. Bei Jugendlichen ist es oftmals so, dass diejenigen mit einem speziellen/besonderen Kleidungsstil  mit dummen Sprüchen konfrontiert werden. Diese Tatsache ist traurig, aber wahr...

Trotzdem finde ich es gut, dass du dich so entwickelst wie du möchtest. Wenn dir der Emo-Stil gefällt und du dich darin wohl fühlst, dann bleib dabei!!! Egal was die anderen sagen!! Zum Glück hast du deine beste Freundin, die dich versteht... Verbring Zeit mit Menschen, die dich akzepteiren... das tut dir gut. Wenn du gerne an diesen Emo Treff möchtest, dann geh ruhig dort hin. Du kannst dir natürlich auch die Haare färben (musst aber damit rechen, dass dann wieder dumme Kommentare kommen). Wichtig ist, dass du deine schulischen Leistungen wieder in den Griff bekommst. Wenn du in der Schule momentan nicht so gut mitkommst, dann musst du zu Hause etwas mehr machen um das zu kompensieren... Plane Lerneinheiten in deinen Tagesplan ein, um schulisch wieder fit zu werden. Wenn du nicht gerne alleine lernst, könntest du dich mit deiner besten Freundin zum Lernen treffen.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten