© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

4 Typen in meinem Leben!

Heyo!

Ich habe ein Problem was das Thema Jungs angeht.

Also es gibt momentan (nicht erschrecken!) 4 Typen in meinem Leben an denen ich interessiert bin.

Der erste (nennen wir ihn A) kenn ich seit 2 Monaten und wir waren ziemlich verliebt ineinander doch der Kontakt brach dann ab aber seit kurzem schreiben wir wieder.

Der zweite (nennen wir ihn B) der ist mein bester Freund sozusagen, und ich kenne ihn seit gut einem Jahr und seit kurzem sehen wir uns viel öfter und ich bin oftmals bei ihm und er oftmals bei mir. Und seit kurzem fühl ich mich sehr sehr sehr hingezogen zu ihm.

Der dritte (nennen wir ihn doch C) den kenn ich durch B! Also er ist der beste Freund von B und ich kenn ihn aus Facebook, in Echt haben wir uns noch nie gesehen, aber wir schreiben sehr nett und wollen uns bald auch treffen und ich find ihn ganz süß muss ich gestehen.

Und der vierte (wir nennen ihn Y) den kenn ich aus einer Datingseite und durch Zufall hat sich ergeben, dass wir im selben Kindergarten waren und ein Mitschüler meiner Klasse mit ihm in die Volksschule ging haha :) mit dem versteh ich mich grandios! Wir kennen uns mittlerweile seit 1 Monat, aber gesehen haben wir uns leider auch noch nie.. Aber das werden wir morgen oder übermorgen..

 So jetzt mal fertig mit der Vorstellung von A,B.C und Y. Nun zu den Details!

Immer wenn ich über C nachdenke kommt mir B sofort in den Sinn, und ich versinke in Tagträumerei mit B und kann über nichts anderes mehr denken! Problem: B hat seit genau 4 Tagen eine freundin.

Er hat es mir persönlich gesagt und meine Reaktion war erstaunlich nett, also ich hab ihm gesagt wie sehr ich mich für ihn freue und hab gegrinst wie sonst was, aber als er den Satz sagte, dass er jetzt zu SEINER Freundin ging, da spürte ich einen kleinen Stich in meinem Herzen. Ich gönne es ihm zutiefst, dass er sie wirklich sehr gern hat (hat er mir oft gesagt) aber mich verletzt es wenn ich ehrlich bin..

Nun zu A. A ist suuuupernett aber irgendwas stimmt da nicht. Ich glaub mit A lass ich es sein haha ( Aufschreiben hilft tatsächlich bei dem lösen von Problemen!) 

Und jetzt zu Y. Ich habe Y noch NIE in echt gesehen und zu ihm fühl ich mich sooo hingezogen. Meine Befürchtung IST nur, was wenn wir uns nicht mögen wenn wir uns zum ersten mal sehen? Was wenn er mich hässlich findet oder ich ihn unsympathisch...? Weil momentan ist es perfekt, wir skypen jeden Abend und uns fehlt nie an Gesprächsstoff, aber wie wird es dann im reallife sein? Davor hab ich ganz schönen Bammel...

So und diese Auflistung hab ich jetzt gemacht weil mir als ich heute in der früh aufgestanden bin leider bewusst würde, dass bald der 14.Februar ist!!! Valentienstag steht vor der Tür und ich werde wieder forever alone sein! Ich möchte jetzt nichts drängen oder so aber es wäre schon schön wenn ich heuer ein Valentiensschatz hätte..

Aber da gibt es wieder ein Problem mit Beziehungen..Ich hätte total gerne einen Freund, nichts lieber als das! Jemanden der mich unterstützt,rät weiß, mich umarmt,immer für mich da ist und ab und zu auch küsst und kuschelt..Aber! Ich halte es nach einer Weile nicht mehr aus, das küssen wird für mich nach 5 Minuten schon unsauhaltsam und von Händchen galten ganz zu schweigen! Damit kann ich gar nicht umgehen!

Ich weiß ich bin da total komisch :/ ich will zwar einen Freund und ich steh auf Kitsch und sowas aber andererseits will ich niemanden an mich ranlassen... Ist das normal?

Haha sorry sehr viel Drama aber würde mich wirklich über eine Antwort freuen, liebe Grüße

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lass dir Zeit

Liebe Bini

Deine Liebes-Leben ist ja ganz schön chaotisch, kein Wunder bist du deswegen verwirrt! Toll wie du versuchst, da etwas Ordnung rein zu bringen.

Ich finde es gut, wie du durchs Aufschreiben erkannt hast, dass A nichts für dich ist. Schreibst du Tagebuch? Wäre vielleicht etwas für dich, wenn du jetzt schon merkst, wie das Aufschreiben mit Problemen helfen kann.

Wenn du an C denkst kommt dir B in den Sinn. Das spricht nicht gerade für dein Interesse an C, oder?

Als dir B von seiner neuen Freundin erzählt hat, hast du total reif reagiert, obwohl du dich auch zu ihm hingezogen fühlst und es dich verletzt hat, Respekt! Das hätten sicher viele nicht so gut hingekriegt.

Dann ist da noch Y. Ich verstehe gut, dass du dich sorgst, dass es im echten Leben nicht so gut läuft wie auf Skype. Klar kann es sein, dass es für eine Beziehung nicht stimmt wenn ihr euch in Echt kennen lernt, aber dass ihr euch nicht mögt, kann ich mir kaum vorstellen. Ihr habt so viel Kontakt und viel zu bereden und euch ja nun bestimmt schon recht gut kennen gelernt, oder? Vielleicht passt es ja auch zwischen euch.

Mach dir keine Sorgen, dass du nicht normal bist, es fällt vielen schwer, jemanden an sich ran zu lassen. Körperliche Nähe braucht Vertrauen und das baut man im Laufe einer Beziehung immer mehr auf. Lass dir auf jeden Fall Zeit mit Küssen und Kuscheln und unterbrich es, wenn es dir zu viel wird.

Versuch dir wegen Valentinstag keinen Druck zu machen. Vielleicht hast du ja bis dann deinen Valentins-Schatz gefunden. Wenn nicht kannst du ja etwas mit einer Freundin unternehmen und einen kitschigen Liebesfilm schauen oder sowas. Forever alone wirst du bestimmt nicht sein – klappt es dieses Jahr nicht, dann vielleicht nächstes Jahr.

Rebecca