Abschied von BFF

Ich bin in der neunten Klasse, jetzt bin ich noch ungefähr drei Wochen Schule, dann sind Sommerferien und danach wechsle ich die Schule.

Um auf den Punkt zu kommen. Ich hatte bis Anfang dieses Schuljahres keine, also wirklich gar keine Freunde auf der Schule, bis dann mal ein Mädchen auf mich zukam und mit mir befreundet sein wollte.

Irgendwann wurden wir dann BFFs



Aber dabei mag ich sie nicht mal so. Bzw am Anfang wusste ich es nicht so recht, später war ich einfach froh doch eine Freundin zu haben, dann habe ich mir eine Weile lang sogar überlegt ob ich vllt mehr als nur freundschaftliche Gefühle für sie habe, was dann aber doch nicht der Fall war. Irgendwann wendete sich aber alles. Ich habe realisiert, dass sie mir immer unwichtiger geworden ist. Ich sehe sie nicht in meiner Zukunft..sie hat keinen Platz da.

Das ist nicht nur, weil ich bald die Schule wechsle..es ist einfach so.. irgendwie überleg ich mir grad ob sie mir überhaupt jemals wichtig war. Eigentlich nicht.

Aber ich will kein Ahole sein..ich kann nicht einfach zu ihr gehen und sagen, dass ich sie gar nicht mag, dass sie mir nicht mehr wichtig ist und alles. Was soll ich tun?



Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Freundschaft auslaufen lassen

Hallo Nina



Bitte entschuldige die verspätete Antwort - auch wir werden mal krank ;)



Du warst froh, eine Freundin zu haben. Diese Freundschaft hatte schnell ihre Grenzen, da war keine tiefe Verbindung und es entwickelte sich nichts, was von Dauer ist. Ja, das kann sein. Manchmal hofft man auf mehr Gemeinsamkeit, mehr Verbundenheit, aber das kann nicht erzwungen werden.



Mit dem Schulwechsel hast du die Möglichkeit, diese Freundschaft auslaufen zu lassen. Ihr werdet euch beide neu ausrichten, und diese Freiheit habt ihr. Du musst sie auch nicht verletzen oder zurückstossen. Im Gegenteil, wenn du respektierst, dass sie für eine gewisse Zeit eine Freundin war, ist es leichter zu sagen, jetzt werde ich mich auf meine neue Schule ausrichten. So ganz nach dem Motto: "Danke für die gute Zeit zusammen, ich segle jetzt zu neuen Ufern und wünsche dir alle Gute auf deinen Wegen".

Ich wünsche dir, dass dir eine solche Trennung gelingt

Bettina