Albtraum von Loch und Hexe

Hallo ich bin emma und 16 und habe fast jede nacht den selbsn traum er handelt von mir wie ich in einem loch gefangen bin wo ich bis zum hals im wasser bin und dann gibt es dort eine hexe die mich immer raia lässt und ich darf versuchen weg zu laufen aber sie und ich wissen das ich es nicht schafe ich laufe immer durch das große dunkle Haus und sie hinter mir her dann fängt sie mich und spert mich wieder ins loch ich habe schon angst schlafen zu gehen also ich habe viele Probleme zuhause und mit ritzen soizid Gedanken usw aber kann das daher kommen

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Probleme des Tages verwandeln sich in der Nacht

Liebe Emma



In unseren Träumen verarbeiten wir, was uns tagsüber beschäftigt hat. Manchmal sind es Dinge, denen wir gar keine Beachtung geschenkt haben, teilweise sind es auch tiefer sitzende Sachen, Probleme, denen wir vielleicht aus dem Weg gehen. Es hilft nicht immer, wenn man Träume deuten will. Wenn du aber Angst hast ins Bett zu gehen, ist es sicherlich ein Grund, über die Ursachen nachzudenken, um wieder ruhig schlafen zu können.



Wie du am Schluss auch selber schreibst, hast du viele Probleme, zu Hause, du verletzt dich selber und hast Gedanken, dir das Leben zu nehmen. Natürlich geht das nicht spurlos an dir vorbei! Dass du schlecht träumst, solltest du in dem Fall eher als Warnsignal verstehen.

Wenn du Probleme zu Hause hast, kannst du mit einer Freundin darüber reden oder mit einer vertrauten Person ausserhalb von zu Hause? Wenn du dich selbst verletzt, schaffst du dir selber ein zusätzliches grösseres Problem damit.

Einerseits verdrängst du die eigentlichen Gefühle, die berechtigt sind und die dich dann in der Nacht im Traum plagen. Anderseits bringst du dich und deinen Körper mit Schnittwunden in Gefahr (Infektionsrisiko, bleibende Narben, etc.). Versuche, auf deinen Körper und deine Gefühle zu hören und formuliere sie jemandem gegenüber, dem du vertraust. Du kannst sie auch für dich selber aufschreiben. Wenn du möchtest, kannst du gerne hier nochmal schreiben, und von deinen Problemen berichten. Du darfst uns auch vertrauen, du hast sicher gemerkt, dass wir deinen Namen verändert haben, um dich zu schützen.

Liebe Grüsse

Claire

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten