Alle sagen, dass ich mich verändert habe

Alle meinem ich habe mich total verändert seitdem ich mit meiner Freundin befreundet bin. Alle meinen ich rauche zu viel und trinke nur noch, aber es ist ja nicht wegen ihr. Sondern weil ich so viele Propleme in der letzten Zeit gehabt hatte. Und ich habe sie wirklich gern und will sie deswegen nicht verlieren :o & Jetz habe ich Megastress mit meiner besten Freundin und dann habe ich mich halt angefangen zu Ritzen an meinem Bein und am Arm. Sie redet nicht mehr mit mir und ich weiß nicht was ich machen soll :o

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Stress anders abbauen

Liebe Michelle

Wenn dir alle sagen, dass du dich verändert hast, musst du dir überlegen, ob da was dran ist... Hast du denn selbst das Gefühl, dass du dich verändert hast? Findest du deine Veränderung gut? Es kann gut sein, dass man sich in Stresssituationen verändert und dann Dinge tut und sagt, die man sonst nicht macht. Aber dann ist es wichtig, dass man versucht seinen Stress in den Griff zu bekommen oder andere Wege findet um ihn abzubauen. Durch das Trinken und Rauchen werden deine Probleme sicher nicht verschwinden und besser wirst du dich danach auch nicht fühlen. Wenn du gestresst bist, dann sind Entspannungsübungen oder Sport die besseren Varianten um deinen Stress abzubauen.

Mit wem du befreundet sein willst, ist deine Entscheidung. Wenn du dich mit jemandem gut verstehst, hast du das Recht mit dieser Person befreundet zu sein. Bleib einfach du selbst und versuch dich nicht zu verändern um jemanden zu beeindrucken oder zu gefallen.... Der Stress mit deiner besten Freundin belastet dich sehr. Deshalb solltest du auf jeden Fall versuchen, das mit ihr zu erklären. Es ist natürlich schwierig einen Streit zu klären, wenn deine beste Freundin nicht mit dir reden möchte. Bitte sie trotzdem um ein persönliches Gespräch.  Falls sie auf stur schaltet und nicht mit dir reden will, dann wartest du mal 2 Tage ab und startest nochmals einen neuen Versuch um mit ihr zu reden. 

Laura