Angst BFF zu verlieren

Hallo. Ich habe totale Angst. Vor bald 1.5 Jahren war die schlimmste Zeit meines Lebens. Bin 14. Meine "beste Freundin" hat mich von hinten bis vorne belogen! Hat alle auf mich gehetzt, mir das Leben zu Hölle gemacht. Sehr wahrscheinlich habe ich "dank" dieser Zeit eine ziemliche Persönlichkeitsstörung (Borderline). Ich bin ständig traurig drauf, denke nur negativ, tu mir selber weh... Aber das tut eigentlich nichts zur Sache. Auf jeden Fall habe ich seit dem 2 beste Freundinnen. Die einte kenne ich schon mein halbes Leben lang, die andere versteht mich wie kein zweiter! :) <3

Doch das Mädchen das ich schon seit Jahren kenne, hat heute mit einer "Clique" abgemacht. Genau diese Clique ist sehr gefährlich. Bis jetzt hat sich jedes Mädchen ganz brutal verändert seit sie mit ihnen abmachen. Sie hat mir geschrieben, dass sie vorhabe mit ihnen "mehrmals" abzumachen. Da sie sich schon verändert hat, aber nicht so stark wie die anderen, habe ich jetzt so unglaubliche Angst sie zu verlieren. Wirklich, wenn ich auch nur 1ne Freundin verliere... Weiss ich nicht wie lange ich noch leben werde. Ein zweites Mal verkraffte ich das nicht!! :,(

Ich habe sie gebeten nicht ZU viel mit ihnen zu machen, da ich mit ihnen sehr schlechte Erfahrungen habe. Doch sie antwortete nur sau blöde frech: "Es ist meine Entscheidung!!" Ich möchte sie wirklich nicht verlieren!! :,( Die anderen unterstützt mich wo sie nur kann... Sie versteht mich so gut wie keiner sonst, sie fühlt gleich wie ich usw... Dennoch möchte ich die andere nicht verlieren... Ich brauche Hilfe!! Was soll ich tun?? :,(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Freiraum geben

Liebe Annika

Ganz verständlich, dass du Angst hast, deine Freundin zu verlieren. Die schlechten Erfahrungen mit deiner alten besten Freundin, tragen sicher auch dazu bei, dass du sehr besorgt bist, dass wieder etwas Ähnliches passiert. Aber du kannst deiner Freundin tatsächlich nicht verbieten, sich mit dieser Clique zu treffen. Sie ist alt genug um eigene Entscheidungen zu treffen und wenn sie die andere Clique treffen will, dann musst du das leider akzeptieren. Aber auch wenn sie die Clique trifft, ist das Mädchen trotzdem noch eure Freundin. Wenn ihr eurer Freundin das Treffen mit der Clique immerzu ausreden wollt, könnt ihr dadurch das Gegenteil bewirken und es kann dazu führen, dass sich die Freundin erst recht mit den anderen treffen will. Statt ihr zu verbieten, sich mit der Clique zu treffen, würde ich ihr lieber sagen, dass sie dir total wichtig ist und du Angst hast, sie zu verlieren. Sagst du ihr das offen und ehrlich sagst, wird sie auch deine besorgtes Verhalten versthen. Wenn deine Freundin wirklich eine gute Freundin ist, wird sie euch nicht im Stich lassen und ihr werdet noch lange befreundet sein!!

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten