Angst um Freunde und Berufslehre

Ich habe vor 5 Wochen mit meiner Lehre als Informatiker angefangen und habe in der Schule wenige Freunde und das belastet mich. Ich habe auch sehr viele Hausaufgaben und habe Angst die Lehre nicht zu schaffen. Die Lehre gefällt mir nicht so gut. Da ich viele Hausaufgaben habe, habe ich Angst meine Freunde zu verlieren... Was soll ich machen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zeit gut einteilen

Lieber Dennis

Deine neu angefangene Informatikerlehre ist eine Herausforderung für dich. Vor allem zu Beginn ist es schwierig herauszufinden, wie man all die Hausaufgaben, Arbeiten und Prüfungen am besten bewältigen kann. Das ist sehr stressig.  Gib dir etwas Zeit um in der Schule und mit deinem Lernstoff besser zurecht zu kommen.  Nur weil du nun mehr Hausaufgaben hast und mehr lernen musst, wirst du deine Freunde nicht verlieren. Plane deine Zeit sinnvoll ein. Ideal sind natürlich Zeitpläne, wo du dir die Lernzeit und Freizeit einteilen kannst. Am Wochenende kannst du am Tag etwas für die Schule tun. Danach kannst du dich selbst belohnen und deine Freunde treffen. Klar hast du jetzt vielleicht etwas weniger Zeit für deine Freunde als früher. Aber verlieren wirst du sie nicht, sofern du deine Freundschaften weiterhin pflegst!! Sag deinen Freunden, dass deine Lehre sehr stressig ist und du nun etwas mehr für die Schule machen musst, damit du die Schule schaffst. Deine Freunde werden sicher Verständnis haben.

Es ist immer schwierig neue Freunde zu finden, wenn man in eine neue Schule kommt. Wichtig ist, dass versuchst offen zu sein. Welche Leute in deiner Klasse findest du sympathisch? Sei mutig und geh auf diese Leute zu, finde Themen die euch beide interssieren und beginn ein Gespräch... Wenn du deine Mitschüler erst mal besser kennst, können sich mit der Zeit tolle Freundschaften entwickeln.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten