Angst wegen dem Horrorfilm

Hallihallo. Ich habe mir gestern einen Horrorfilm reingezogn. Da war so eine Mutter, die hat ihre Kinder getötet und so weiter. Jetzt hab ich richtig schiss und kann seit dem nicht mehr schlafen weil ich so panik hab. Und ich bin schon Dreizehn. Was soll ich denn jetzt tun ich bin so müde.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Horrorfilme sind nur Show

Liebe Pinar

Horrorfilme können sehr beängstigend sein. Auch viele erwachsene Menschen vertragen keine Horrorfilme, weil sie sich danach nachts zu fest fürchten. Wenn du müde bist, solltest du allerdings ins Bett gehen und nicht unnötig lange wach bleiben. Manche Leute fühlen sich besser, wenn sie vor dem schlafen gehen, nochmals in der ganzen Wohnung abchecken, ob die Fenster und Türen geschlossen sind. Machs dir kuschelig im Bett, achte darauf das es nicht vollkommen dunkel ist oder hör deine Lieblingsmusik. Es kann auch helfen, wenn du dich mit einem Buch ins Bett legst und so lange liest, bis dir die Augen zufallen - dann hast du gar keine Zeit mehr um Angst zu haben. Wichtig ist auch, dass du dir bewusst machst, dass diese Horrorfilme NICHT echt sind, sondern nur Show!! Diese Tatsache muss man sich immer wieder ins Bewusstsein rufen. Blut ist Ketchup und alle Gruselzsenen sind nur gespielt... Da dir Horrorfilme nicht so gut tun, empfehle ich dir in Zukunft darauf zu verzichten;)

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten