© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Angst wenn die Schule anfängt

Hey,

Ich werde seit einem halben Jahr in der Schule geärgert und das nicht gerade harmlos. Ich will nicht mehr in der Schule, ich habe es meinen Eltern gesagt, dass ich gerne die Schule wechseln würde. Sie sagen immer, in denn Ferien ist in der Schule keiner. Ich habe aber Angst, wenn wieder die Schule anfängt, dass ich wieder in meine Klasse muss, ich bekomme jetzt schon Bauchweh, wenn ich daran denke? Muss ich wieder in der Schule, obwohl ich bedroht worden bin?

PS ; Danke , wenn ihr Mir helfen Wollt / Könnt (:

Liebe Grüße ; Miaa c:

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sprich mit den Erwachsenen

Liebe Miaa c:

Ich kann gut verstehen, dass du Bauchweh kriegst, wenn du an die Schule denkst. So wie dir geht es vielen Kindern, die in der Schule auch geärgert werden. Hast du deinen Eltern genau erklärt, was dir da seit einem halben Jahr passiert? Hast du es deiner Lehrerin oder deinem Lehrer gesagt? Du musst den Erwachsenen um dich herum unbedingt genau erzählen, was dir passiert. Denn es ist eine Ungerechtigkeit, die dir nicht und niemandem passieren darf, und die Kinder, die dich ärgern, sollen bestraft werden.

Du fragst, ob du wieder in die Schule musst, obwohl du bedroht worden bist. Es ist so, dass du schon wieder in die Schule musst, aber natürlich muss sich etwas ändern. Aber nicht du musst dich ändern oder die Schule wechseln, sondern die Kinder, die sich nicht richtig benehmen. So sind die Regeln. Sprich nochmals ganz ernst mit deinen Eltern, sie müssen dann deinen Lehrer anrufen, auch wenn gerade Ferien sind. Oder du kannst deinen Lehrer selber anrufen, um mit ihm zu besprechen, wie es weiter gehen soll. Lehrerinnen und Lehrer können solche Probleme gut verstehen, denn ihre Aufgabe ist es, dich vor diesen Kindern zu schützen.

Lieber Gruss Kim