© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Ausbleiben der Periode

Hallo,

ich hoffe ich bin noch nicht zu alt für dieses Forum, aber ich probiere es einfach mal!

Ich bin jetzt 20, und nehme seit 10 Monate keine Pille mehr, da ich davon schwer krank wurde, jetzt verhüten ich und mein Freund nur noch mit Kondom.

Ich hatte meine Periode jetzt immer um den 15 eines Monats rum mal einen Tag eher mal später. Diesen Monat bin ich allerdings (Wenn man vom 15.5) ausgeht schon 9 Tage überfällig, ich habe keine Schmerzen etc. auch der Schwangerschaftstest ist negativ (habe schon zwei gemacht, im Abstand von drei Tagen). Meine Freundin meinte das ich falsch rechne...sie meint die Periode hätte erst am 20.5 einsetzen müssen und da wäre ich ja "nur" 4 Tage überfällig..aber ich hatte sie jetzt immer ca. am 15 einens Monats.

Morgen werde ich wohl einen Termin beim FA machen müssen, aber vielleicht könnt ihr mir schon mal im voraus helfen und mir vllt ein wenig die Nervosität nehmen!

Danke im voraus!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Ich denke nicht, dass du schwanger bist

Liebe Mehli

Ich kann gut vestehen, dass du nervös bist. Das Ausbleiben der Periode ist unangenehm, wenn man die Ursache nicht kennt und schon gar nicht schwanger werden will. Ich denke auch, du hättest sie um den 15. bekommen sollen, denn egal nach welchen Regeln man rechnet, wenn du sie immer dann bekommen hast, ist es bei dir so. Jede ist da ein bisschen anderes.

Ein Schwangerschaftstest ist schon sehr sicher und vorallem wenn man ihn nach dem Ausbleiben der Periode macht. Also wenn es zweimal negativ war und du es richtig gemacht hast, bist du vermutlich nicht schwanger. Ganz sicher kann man ja leider nie sein. Es gibt aber neben der Schwangerschaft auch andere Ursachen, warum die Periode ausbleiben kann wie psychischer oder physischer Stress, Untergewicht oder auch eine Krankheit. Manchmal ist der Körper noch etwas durcheinander, nachdem man die Pille abgesetzt hat. Deshalb ist es gut, wenn du einen Arzttermin abmachst.

Lieber Gruss