Auslandjahr

Ich mache ein Auslandsjahr in China. Und zwar schon in ein paar Wochen für ein Jahr lang. Eigentlich wollte ich schon immer mal nach Kanada. Aber meine Mama wollte, dass ich nach China fliege. Wegen vielen positiven Aspekten. Ich bin total durcheinander und freue mich nicht wirklich darauf. Es fällt mir irgendwie schwer daran zu denken weil ich auch noch in einen Jungen verliebt bin und ich ihn sehr vermissen werde. Aber meine Freunde werde ich auch so sehr vermissen. :( Was soll ich jetzt tun ?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Es ist DEIN Auslandjahr!!!

Liebe Linda

Du stehst vor einer grossen Entscheidung und du hast Angst falsch zu handeln. Wenn du ein Jahr ins Ausland gehst, solltest du auch überzeugt davon sein. Geh nicht ins Ausland, nur weil deine Eltern das gut finden. Ein Auslandjahr ist ein grosser Schritt und kann dir viele positive Erfahrungen bringen. Aber wichtig ist, dass du dich in deiner Umgebung wohl fühlst. Das ist wie bei Pflanzen: Hat ein Same genügend Wasser und eine sonnige Umgebung, in der er sich wohl fühlt, entwickelt er sich zu einer wundervollen Blume. Wenn du in deinem Auslandjahr eine schöne Zeit haben möchtest, dann musst du dich in deiner Umgebung wohl fühlen. Du willst nach Kanada? Dann geh dort hin!! Das ist eine super Chance, das Land kennen zu lernen. Es ist DEIN Ausandjahr und DU must dort ein Jahr lang leben, NICHT deine Mutter. Ja das ist klar, dass du deine Freunde vermissen wirst. Doppelt so schwer ist es, wenn man verliebt ist. Während deines Auslandjahrs wirst du sicher auch mal weinen müssen, weil du deine Freunde vermisst, aber das ist ok... Du kannst trotzdem mit ihnen in Kontakt bleiben. Schreibt euch Briefe und E-Mails um die wichtigsten Neuigkeiten auszutauschen. Kennst du Skype? Mit Skype könnt ihr gratis am Computer telefonieren. So kannst du mit deinen Freunden trotzdem in Verbindung bleiben.

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten