Bald 21 und erst eine Beziehung. Ist das noch normal?

Ich bin nun bald 21 Jahre alt und hatte bis jetzt erst eine Beziehung. Diese Beziehung hielt jedoch nicht sehr lange, knapp 2-3 Monate. Das ist nun auch schon fast 3 Jahre her. Mit diesem Mann hatte ich auch geschlafen. Der einzige bis jetzt. Seitdem bin ich Single und fühle mich alles andere als schlecht, mir gehts prima und mir fehlt das alles auch nicht. Auch der Sex fehlt mir nicht. Mit dem Mann, mit dem ich zusammen war, den habe ich ehrlich auch nicht geliebt. Ich habe damals mit 16 eine Affäre mit einem 23-Jährige gehabt, aber kein Sex. In ihn war ich verliebt, er hat mich aber nur benutzt. Danach habe ich mich in einen anderen verliebt, aber auch der hatte kein Interesse an mir. Wir haben und zwar im Ausgang geküsst, aber er wollte nicht mehr. Nun werde ich bald 21 und ich weiss einfach nicht, ob das noch normal ist? Klar, eine meiner Freundinnen ist gleich alt und hat noch nicht einmal einen Jungen geküsst. Aber es macht mir Sorgen. Ich denke nicht, dass so etwas noch normal ist. Ich gehe auch abseits des Arbeitens kaum aus dem Haus. Früher ging ich oft weg, in den Ausgang. Heute bin ich lieber zu Hause. Vielleicht habe ich auch Angst, Typen zu sehen, die ich nicht mehr sehen will,..aber diese Partystimmung, die ich mit 16/17 hatte, ist total dahin...

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Dir geht es prima. Dann ist alles bestens!

Liebe Angie

Mach dir keine Sorgen. Deine Geschichte klingt ganz normal.

Es ist so, dass wir Menschen ganz unterschiedliche Erfahrungen in Sache Liebe, Beziehung und Sex machen. Und viele dieser Erfahrungen sind normal. Manche Personen verlieben sich ganz schnell und oder häufig,  manche verlieben sich langsam und oder seltener - du zum Beispiel hast dich (so viel ich weiss) erst zwei Mal verliebt. Bei dir braucht es wahrscheinlich recht viel, damit dir ein Mann richtig gefällt. Manche hatten schon sehr viele oder sehr lange Beziehungen, manche keine, wenige und oder kurze. Manche sind lieber Single und manche lieber in einer Beziehung - natürlich ist das auch immer davon abhängig, ob man und wen man kennenlernt. Manche haben nur Sex, wenn sie in Beziehungen sind, andere wiederum suchen sich Affären oder One Night Stands.  

Die schlechten Erfahrungen, die du beim Verlieben gemacht hast, sollen dich nicht davon abhalten, deine Gefühle zuzulassen, falls dir jemand gefällt. Falls es wieder mal so weit kommt, erlaube dir deine Gefühle. Bleib einfach ein bisschen vorsichtig und versuche zu spüren, ob der Typ dich auch toll findet - so kannst du dich schützen.

Es ist voll und ganz in Ordnung, wenn du keine Lust auf Ausgehen mehr hast. Auch dass sich der Geschmack von Zeit zu Zeit ändert, ist ganz normal. Wenn du nur noch zum Arbeiten aus dem Haus gehst, kannst du halt nur noch Männer beim Arbeiten kennenlernen (, abgesehen von den vielen Möglichkeiten mit sozialen Medien). Es gibt unzählige andere Orte, wo man Männer treffen kann, ausser in Clubs z.B. bei Freunden, in einer Bar, beim Sport, in einem Kurs usw.

Solange du alleine glücklich bist, musst du aber gar nichts erzwingen - du darfst ruhig dein Leben so weiterleben wie bisher!

Liebe Grüsse

Sophia

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten