Berufswunsch

Berufswunsch unmöglich?

Hallo! Ich würde total gerne Schauspielerin oder Model werden. Emma Watson ist mein Vorbild, könnte man sagen. Das Problem ist jedoch, dass ich nicht weiss, ob ich das Zeug dazu habe. Ich denke nicht, da ich sehr zurückhaltend bin, mich selber nicht besonders mag und mich in meiner Klasse nicht oft zu Wort melde. Ich würde es aber so gerne! Ich weiss nur nicht, ob das einfach starkes Wunschdenken ist, oder ob ich es wirklich schaffen könnte, damit Geld zu verdienen.

Ich weiss nicht was ich tun soll. Soll ich lieber einen "durchschnittlichen" Beruf auswählen?

Hoffe auf Antwort. Vielen Dank.

Viviane

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Träume sind wertvoll

Hallo Viviane

Da mir Emma Watson auch sehr gefällt, kann ich gut verstehen, warum du in ihre Fussstapfen treten möchtest:-) Auch kann ich leicht nachvollziehen, warum die Schauspielerei ein grosser Wunsch von dir ist. Berühmtheit lebt von der Anziehungskraft auf andere - aber ist es wohl so toll, immer in aller Leute Mund zu sein? Schauspieler werden ja nicht nur gelobt und gefeiert; misslingt ihnen einmal etwas, wird erst recht über sie gesprochen und dies nicht auf eine sehr schöne Art. Das hast du sicher auch schon mitbekommen.

Weisst du, ob du das Zeug dazu hast, eine gute Schauspielerin zu werden, wird sich schon noch zeigen. Wenn das Talent in dir steckt, wird es auch nicht verkümmern, wenn du zuerst einen anderen Beruf lernst. Ich an deiner Stelle würde versuchen, mich nicht unter Druck zu setzen. Sicher hast du auch noch andere Interessen neben der Schauspielerei und dem Modelbusiness. Wenn ich dich wäre, würde ich mich zuerst für einen "durchschnittlichen" Beruf entscheiden. Somit hast du auch etwas, worauf du zurückgreifen kannst, sollte es später mit der Schauspielerei nicht klappen.

Ich rate dir nicht etwa, mit dem Träumen aufzuhören! Träume zu haben ist sehr wichtig, um weiterzukommen und sich den eigenen Wünschen immer mehr anzunähern. Deinen Traum, Schauspielerin zu werden, sollst du deshalb nicht etwa aufgeben. Wenn er nach einigen Jahren immer noch besteht, kannst du ja etwas unternehmen, was dich ihm näher bringt:-) Und wer weiss, vielleicht kann ich in 10 Jahren meinen Freunden erzählen, dass ich Schauspielerin Viviane  (die zuerst Tierärztin war oder Lehrerin oder?) schon einmal geschrieben habe!

Liebe Grüsse

Larissa

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten