Beste Freundin ist aggressiv und genervt

Seit langem hat meine beste Freundin eine seltsame Phase. Sie ist immer agressiv und genervt und sehr Frech. Wie soll ich damit umgehen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Pass Dich nicht ihrer Stimmung an

Liebe Ines

Das tut mir leid zu lesen. Die beste Freundin ist so wichtig und wenn sie sich so verändert, kann das verunsichern und man fühlt sich einsam und zurückgewiesen.

Wichtig ist jetzt, dass Du Dich nicht einfach mit ihr veränderst und Dich anpasst in der Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Denn Du schreibst, es ist schon lange so. Das heisst wohl, es ist wirklich etwas los. Du wirst sie darauf ansprechen müssen und sie fragen, was los ist. Schlimmer kann es ja deshalb nicht werden. Und wenn es nicht besser wird, hast Du wenigstens Klarheit. Denn sich ewig den Kopf darüber zu zerbrechen, bringt nichts, ist anstrengend und führt zu schlechter Stimmung. Ausserdem kann man nie jemand anderem in den Kopf oder ins Herz schauen. Du kannst ihr auch schreiben, wenn Du sie nicht ansprechen magst. Und dann musst Du ihr auch sagen, wie Du Dich im Moment fühlst mit ihr und was Du Dir wünschst. Es ist wichtig, dass beide von sich erzählen. Was Ihr fühlt und was Ihr Euch wünscht.

Und wie ich oben schon geschrieben haben, musst du aufpassen, dass Du Dich nicht einfach ihr anpasst. Im Gegenteil, suche wieder mehr Nähe zu anderen Freunden. Menschen, die nett zu Dir sind und Dich nicht einfach schlecht behandeln. Denn das hast Du bestimmt nicht verdient. Sei auch Du selber lieb zu Dir und versuche Dich so zu behandeln, als wärst Du selber Deine beste Freundin.

Ich wünsche Dir alles Gute. Mika

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten