Bin ich asexuell?

Hi

Ich glaube ich stehe weder auf Männer noch auf Frauen. Ich verstehe gar nicht, was es heisst, sich vom einen oder anderen oder beiden Geschlechtern ,,angezogen zu fühlen,,. Alle sprechen immer darüber wie attraktiv sie jemanden finden etc. aber ich verstehe gar nicht was sie damit meinen. Ich dachte, vielleicht kommt das mit der Zeit aber ich bin nun schon 17 und kann immer noch nichts damit anfangen. Ich finde das irgendwie schade, denn eine Beziehung hätte ich vielleicht schon mal gerne aber ohne sexuelle Sachen und das möchte leider nun mal die Mehrheit. Alles Sexuelle widert mich irgendwie an. Bin ich asexuell? Und kann sich das noch ändern? Gibt es viele Menschen, welche sich von keinem Geschlecht angezogen fühlen? Liebe Grüsse :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Respekt

Liebe Eliana

Am Schluss kannst nur du sagen, was oder wer du bist. Was du beschreibst, so wird Asexualität beschrieben. Auch dass du trotzdem gerne eine Partnerschaft hättest, widerspricht sich nicht mit Asexualität. Das heisst aber nicht unbedingt, dass du asexuell bist und Punkt. Es ist verwirrend und herauszufinden, wer man ist, ist ein Prozess. Ich denke schon, dass sich deine Bedürfnisse ändern können. Heute weiss man, dass nicht alles schwarz-weiss ist und dass sich Menschen ein Leben lang entwickeln können. Es gibt ganz bestimmt viele Menschen, die so fühlen wie du. Nur ist es etwas schwieriger sich zu finden, das ist schon so. Wichtig ist, dass du weisst, was du heute willst und brauchst und dass du jemanden findest, der voll respektiert, wer du bist. Und dass auch du dich voll dafür respektierst. Das wünsche ich dir. Liebe Grüsse, Mika