Bin ich bi?

Hallo liebes Kopfhoch-Team

Ihr müsst mir helfen..bitte! Es ist mein völliger Ernst, ich weiss einfach nicht mehr weiter. Und bitte lacht mich nicht aus! 

Ich, nennen wir mich Ula (13), habe ein Problem, denn ich habe das Gefühl, dass etwas nicht mit mir stimmt. Ich hatte schon mehrere Freunde mit denen aber nichts lief. Letztens hatte ich mal etwas mit einer Freundin. Es kribbelte überall und wir wollten immer mehr bis wir dann zusammen schliefen. Es fühlte sich alles so richtig an. Wir sind beide richtig geil geworden und wiederholten dieses Erlebnis dann auch. Ich liebe sie nicht, aber bin ich Bi?? Nur weil ich auf Sex mit Frauen stehe?

Das wäre mal die eine Sache es kommt noch schlimmer:

Etwa vor einem halben Jahr habe ich mit Selbstbefriedigung begonnen. Ich kann total gut Spass mit mir selbst haben. Das alles wäre ja schön und gut, aber ich mache es 2- 3 mal am Tag. Ist das normal?? Bin ich süchtig? Um richtig in Fahrt zu kommen habe ich merkwürdige Vorstellungen und Träume in meinem Kopf: Ich denke an 2 schwule Männer. Das macht mich total heiss. Oft schaue ich mir auch Schwulenpornos an.. es törnt mich einfach total an und ich kann nichts dagegen tun! Wie nennt man meine Krankheit? Ich bin doch nicht normal und es ist mir super peindlich. Ich weiss einfach nicht mehr weiter..:((

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Seine Vorlieben besser kennen lernen

Liebe Ulla

Du musst keine Angst haben, dass ich dich auslache. Ich nehme dein Problem ernst. 

Als bisexuell bezeichnet man Menschen, die sich zu Personen von beiden Geschlechtern sexuell hingezogen fühlen. Du hattest schon mehrere Beziehungen mit Männern bei denen nichts gelaufen ist. Das ist auch nicht schlimm... weil du bist noch relativ jung und musst nicht mit jedem Typen auch gleich ins Bett steigen. Nur weil du mit deiner Freundin "Sex" hattest, bedeutet das aber nicht, dass du bi bist. Vielleicht war es auch nur schön und ihr konntet dadurch Erfahrungen sammeln. Um zu sagen ob du bi bist oder nicht musst du dich und deine sexuellen Vorlieben zuerst etwas besser kennen lernen: Für Personen welches Geschlechtes kannst du Liebesgefühle entwickeln? Findest du den Sex mit Männern auch schön, oder fühlst du dich gar nicht zu ihnen hingezogen?  Du bist momentan in der Pubertät, da laufen deine Hormone Achterbahn und dass kann manchmal zu Verwirrungen und Unsicherheiten auf der Gefühlsebene führen.  Lass dir Zeit um dich, deine Gefühle und sexuellen Vorlieben besser kennen zu lernen. 

Also nun zur Selbstbefriedigung: Das du dich oft selbst befriedigst ist sicherlich keine Krankheit. Du musst dir auch keine Sorgen machen, dass du süchtig bist. Du bist nun in einer Phase wo du   deinen Körper entdecken willst... Das ist für dich Neuland und deshalb total aufregend. Wenn es dir Spass macht, dann solltest du es dir nicht verbieten. Wenn dich schwule Männer anmachen, dann ist das auch völlig ok. Jeder Mensch hat seine eigenen sexuellen Phantasien, die er in seinem Kopf ausleben darf. Nichts ist dabei verboten und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also du musst dir echt keine Sorgen machen, dass du eine Krankheit hast. Ich würde eher sagen du bist ein Mädchen mit einer lebendigen und aufregenden Phantasie und das ist überhaupt nichts wofür man sich schämen muss;)

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten