© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Bin ich schlecht ?

Bin ich schlecht weil ich ihn bei der Polizei verraten hab?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Schuld

Liebe Ginni

ich habe keine Ahnung, worum es geht. Aber ich weiss, dass der andere irgend etwas getan hat, was er nicht soll und nicht darf. Du glaubst, du hast ihn an die Polizei verraten. Kann es auch sein, dass du nicht jemanden schützen wolltest, der im Unrecht ist? Manchmal muss man den Mut haben, sich auf die Seite des Gesetzes und des Rechts zu stellen. Es ist nicht immer gut, alle zu decken und zu verheimlichen, was sie angestellt haben. Sonst gilt plötzlich das Sprichwort "Mitgehangen, mitgefangen". Wenn jemand etwas Gefährliches oder Verbotenes tut, dann muss er selber die Folgen dafür tragen. Du bist nicht verpflichtet, ihn vor Strafe zu bewahren. Du bist nur verpflichtet, selber keinen Blödsinn zu machen. Schlecht bist du sicher nicht, aber stolz bist du sicher auch nicht darauf. Es gibt eben Situationen, in denen kann man nicht gewinnen, manchmal muss man nur die weniger schlechte Karte ziehen. Bleib dir treu Ginni und glaub mir, es braucht oft mehr Mut jemanden zu verraten als jemanden zu schützen.

Kopfhoch!