Bruder in der Pubertät

Liebes Team,

Ich habe einen jüngeren 13-jährigen Bruder und ich weis dass er sich in der Pubertät befindet und somit anders bzw. anstrengender ist als sonst. Aber in letzter Zeit wird es immer schlimmer! Er meckert nur an mir rum... alles was ich mache passt ihm nicht, es muss alles nach seiner nase laufen und ständig wünscht er sich, dass ich weggehe und sagt, dass er sich schon soo freut wenn ich ein paar Monat im Ausland bin! Ich versuche ja schon ihm aus dem weg zu gehen und ihn nicht zu provozieren oder ähnliches aber er fängt immer wieder damit an und dann bringt er mich zur Weißglut! ! Es verletzt mich einfach und ich weis nich wie ich das noch so lange aushalten soll...bei Männern dauert die Pubertät doch noch länger als bei Frauen oder?:^

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sei stark und lass dich nicht auf seine Provokationen ein

Liebe Savannah

Wann bei einem Jugendlichen die Pubertät einsetzt und wie lange sie andauert ist ganz unterschiedlich. Genauso individuell ist wie stark die Pubertät das Verhalten eines Menschen beeinflusst. Dein Bruder scheint tatsächlich mitten drin zu stecken. Wenn dein Bruder in der Pubertät ist und seine "Hormone verrückt spielen" dann kannst sowieso nichts richtig machen... Egal was du machen würdest, er würde immer etwas zu meckern finden... das ist ganz typisch für die Pubertät. Wichtig ist, dass du dir sein "Rumnörgeln" nicht allzu sehr zu Herzen nimmst. Auch wenn er viele verletzende Dinge sagt, machst du dich nur selbst kaputt wenn du seine Aussagen persönlich nimmst. Der Umgang mit pubertierenden Geschwister ist nicht ganz leicht... was du ja tagtäglich zu spüren bekommst;) Aber als Tipp möchte ich dir mitgeben deinen Bruder nicht allzu ernst zu nehmen und gar nicht auf seine Meckerein einzugehen... Wenn du auf seine Provokationen eingehst, dann wird das in einem Streit eskalieren...Es kann unglaublich schwierig sein und braucht viel Stärke, die doofen Sprüche des Burder zu ignorieren... aber wenn du das schaffst, wird es dir viel besser gehen. Wenn dein Bruder merkt, dass seine Provokationen dich "klalt lassen", dann ist es für ihn auch nicht mehr so interessant dich zu schikanieren und er wird es vielleicht trotz Pubertät sogar etwas weniger tun - hoffentlich.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten