Bundeswehr trotz Tourette?

hey hallo! Ich muss unbedingt noch schreiben, wie die Musterung bei der Bundeswehr abläuft. Erste Frage: Sind die Musterungsärzte wirklich noch so streng wie in den letzen 10 Jahren.

1.Die Zentrale Dienstvorschrift die ZDv 46/1 der Bundeswehr beinhaltet alle Tauglichkeitskriterien. Ich las auch ADHS in der Gradation 3 und alle Gradationen von 1 bis 3 sind tauglich. 2. Doch ich habe nichts von Tic-Störungen gelesen. Ich bekomme zwar von der Kinder-Jugendpsychiatrie ein Gutachten, dass meine momentane Situation schildert. Aber ich habe Angst, dass ich ohne jede Vorwarnung knallhart an den Kopf geworfen bekomme, dass ich T5 bin. Obwohl ich keine Tic-Störung mehr habe! 3.Wie sollen die mich nur auslandsverwendungsfähig einstufen, wenn ich mit einer abgelaufenen Tic-störung daher komme... heule mich grad zu Tode?!

4.Ich habe mir auch schon folgenden Weg überlegt, da das Einstellungshöchstalter bei 30 Jahren liegt: (Nur mal eine Prognose):  1. ich mache die Berufsfachschule für Sozialpflege mit der mittleren Reife fertig. 2.ich gehe auf die Berufsoberschule und hole mir das Fachabi. 3. Ich studiere bei der Bundeswehr.

Und wenn es doch nicht klappt, mache ich evtl. mal weiter auf Management im Gesundheitswesen. Aber schade wäre es schon. Ich würde alles, wirklich alles für diesen Job tun! Ich schwöre es. Da brennt eine Leidenschaft in mir, die schon fast unerträglich ist. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, meine Chancen zu erhöhen...! Ich hoffe auf baldige Antwort. Ich bete auch jetzt schon, dass ich die Mittlere Reife schaffe und zur Bundeswehr komme !Es wäre sooo ein großer Wunsch von mir....!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Versuche deinen Traum zu erfüllen

Liebe  Sandra

Ich finde es ech klasse wie du dich mit deiner Zukunft, deinen Wünschen und bereits schon mit alternativen Wegen auseinandergesetzt hast. Das zeigt mir, dass du sehr engagiert bist. Also wenn diese Leidenschaft für die Bundeswehr wirklich so stark in dir brennt, dann solltest du es auf jeden Fall versuchen. Wie stark deine Krankheit einen Einfluss auf deine Aufnahme hat, kann ich dir nicht sagen. Das wird von den Ärzten untersucht und beurteilt werden. Bei der Musterung werden einige Test durchgeführt und dir werden verschiedene Gesundheitsfragen gestellt. Die Musterungsärzte haben Regeln an die sie sich halten müssen. Aber um dich aufzumuntern habe ich dir unten einen Link angefügt. Es ist ein Erfahrungsbericht von einem Mann, der ebenfalls das Tourette Syndrom hat und soeben die Bundeswehr abgeschlossen hat.http://www.tourette.de/erfahrungen/torsten.shtml

Versuchen kannst du es auf jeden Fall. Trotzdem solltest du dir einen Plan B im Hinterkopf bereit halten... Falls es mit der Bundeswehr nicht klappt, hast du dann einen alternativen Werg und fühlst dich nicht vollkommen orientierungslos. Ich hoffe für dich, dass du deinen Traum erfüllen kannst.

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten