Clique

Ich habe eigentlich ender ein Problem als eine Frage:

Und zwar geht es um meine Freundinnen. Es wollte nämlich ein neues Mädchen in unsere bisherige Clique kommen. Doch jetzt droht unsere Freundschaft wegen ihr zu zerbrechen. Wenn die neue anwesend ist, können wir über nichts reden, was irgendwie persönlich ist. Meine eine Freundin hat jetzt zuhause Probleme und mir der neuen kommt sie ganz und gar nicht gut an und sagt, sie habe sogar schon Albträume von ihr... Es geht ihr wirklich schlecht. Der andern gehts nicht viel besser, und sie glaubt der einen die Geschichte mit den Albträumen nicht. Der Vatter der dritten liegt im Krankenhaus, also kann ich sie auch nicht noch zusätzlich mit meinem Problem beraten. Ich weiss aber echt nicht mehr weiter. Was soll ich nur tun. Ich möchte unsere Freundschaft retten, aber irgendwie weiss ich nicht wie und ich habe versucht, zu helfen, aber ich glaube, es wurde alles nur noch schlimmer... Könnt ihr mir helfen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Mut zur Veränderung?

Liebe Rifka

ihr scheint eine schöne Viererfreundschaft gehabt zu haben, in der ihr persönliche Probleme besprechen konntet und sicher auch Spass hattet. Die Neue ist jetzt buchstäblich das fünfte Rad am Wagen und jetzt droht alles zu zerbrechen. Vielleicht müsst ihr eure Freundschaft verändern? Oder dazu stehen, dass ihr ein besseres Team seid zu viert? Ich weiss es nicht.

Vielleicht könnt ihr ja zu fünft sehr gut Spass haben, aber über Persönliches reden geht nicht? Oder ihr habt die Neue so ein bisschen aus Mitleid aufgenommen? Oder merkt ihr, dass es eigentlich nicht geht, aber habt den Mut noch nicht gefunden, der Neuen zu sagen, dass sie nicht wirklich zu eurer Clique gehören kann? Oder jemand aus eurer Clique ist total begeistert von der Neuen und muss sich jetzt entscheiden, was ihr wichtiger ist: die Clique oder die Neue?

Wie auch immer es ist: ihr müsst euch überlegen - jeder für sich und vielleicht auch mal zu viert oder zu fünft - was euch wichtig ist an eurer Freundschaft. Das braucht viel Ehrlichkeit und dann vielleicht auch Mut zur Veränderung. Freundschaften halten leider nicht immer ewig...

Kopfhoch