Cousin kommt mit zur nahe

Hallo Liebes Kopfhoch Team! Ich komme mal direkt zur Sache. Mein Cousin ist hier zu besuch bei mir und meinen Eltern! In der letzen Zeit fing er an mich zu umarmen und in der hand zu küssen. naürtich habe ich mich von ihn gelöst und auch gesagt, dass das nicht richtig ist was er macht. Er hat eine Weile lang aufgehört aber gestern war die Höhe! Mein Cousin nahm einen  ball und kickte ihn mir "aussversehen" in die brust und dann kamm er noch und wollte es streichlen damit die wunde weg geht. Ich hab ihm eine ohrfeige gegeben und hab ihm auch die meinung gesagt aber trotzdem schaut er mich mit so ein perversen blick an! Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Ps:ich bin 17 und er ist 16. Ich bedanke mich jetzt schon :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Grenzen setzen

Liebe Tanja

Wenn dein Cousin dir zu nahe tritt, dann musst du dich unbedingt wehren. Auch wenn ich überhaupt keine Befürworterin von Gewalt bin, finde ich dass dein Cousin die Ohrfeige verdient hat;) Es ist gut, dass du du ihm deine Meinung gesagt hast. Wichtig ist, dass er klipp und klar weiss, dass du das nicht willst. Sag ihm bei der nächsten doofen Anmache nochmals, dass er mit seinen "Anmacherein" aufhören soll und dass du dich sonst zurückziehen wirst, wenn er das nicht tut. Wenn er damit nicht aufhört und er dich weiterhin damit belästigt, dann geh auf Abstand. So was musst du dir echt nicht gefallen lassen... Triff stattdessen mit deinen Freundinnen oder mach auch mal was alleine, oder mit anderen Leuten. Du bist nicht verpflichtet etwas mit deinem Cousin zu machen, wenn er sich so daneben benimmt. Du hast deinen Cousin ja schliesslich vorgewarnt... Und wer nicht hören will, muss eben mit den Konsequenzen leben. 

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten