Denke oft an Lehrer

Es gibt einen Lehrer an meiner Schule. Ich kenne ihn schon seit ich auf der Schule bin, jeder kennt ihn irgendwie. Als ich ihn im 5. Schuljahr mal in einer Vertretungsstunde hatte, fand ich ihn von Anfang an sehr sympathisch. Ich wollte ihn unbedingt im Unterricht haben. Vor 2 Jahren bekam ich ihn dann im Unterricht. Und ich habe angefangen, ihn total toll zu finden. Ich hatte ihn nur für ein Jahr im Unterricht, dann hatte ich ihn ein Jahr wieder nicht. In diesem einem Jahr habe ich mich immer total gefreut, wenn ich ihn irgendwo gesehen habe. Und ich war total traurig, dass ich ihn nicht mehr im Unterricht hatte.

Doch jetzt im neuen Schuljahr habe ich ihn wieder im Unterricht und ich hatte bisher erst eine Stunde bei ihm.

Aber seit ihn ich kenne und besonders seit ich ihn im Unterricht habe, denke ich sehr oft an ihn. Außerdem denke ich irgendwie voll oft, dass er irgendwie total süß ist.

Ich verstehe mich nicht, verliebt in ihn kann ich eigentlich nicht sein, so fühlt es sich nicht an und er ist auch überhaupt nicht mein Typ vom Aussehen her. Außerdem bin ich schon in jemanden verliebt, von dem ich 100 % weiß, dass ich in ihn bin. Schwärmerei ist es auch nicht, es fühlt sich auch überhaupt nicht so an.

Trotzdem denke ich oft an ihn und ich freue mich total, wenn ich ihn sehe und ich erwische mich total oft dabei, zu denken, dass er irgendwie total süß ist.

Was ist das für ein Gefühl? Ich verstehe mich nicht.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Es ist nicht verboten, seinen Lehrer toll zu finden

Liebe „Mein Lehrer“ ;)

Was du da beschreibst hört sich für mich schon ein wenig wie Schwärmerei an – du denkst oft an deinen Lehrer, freust dich ihn zu sehen und findest ihn süss. Es ist auch völlig okay, wenn man einen Lehrer toll und süss findet. Du bist ja in jemand anderen verliebt und nicht in den Lehrer. Du interessierst dich also für andere Jungs und bist nicht nur mit Gedanken an deinen Lehrer beschäftigt. Vielleicht bewunderst du deinen Lehrer und findest ihn als Lehrer und als Mensch super. Du sagst, dass alle ihn kennen. Da bist du wahrscheinlich auch nicht die einzige, die ihn toll findet. Versuche auf jeden Fall, dir nicht allzu viele Sorgen zu machen, was deine Gefühle bedeuten können, ob es nun Schwärmerei, Bewunderung, Sympathie, Verliebtheit oder was auch immer ist. Was du beschreibst hört sich völlig normal an. Es ist nicht verboten, einen Lehrer toll zu finden, solange es dabei bleibt (dass Schüler und Lehrer nichts miteinander anfangen dürfen weisst du bestimmt und du schreibst ja auch nicht, dass du dieses Bedürfnis hast).

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten