Dextro Energie

Dextro Energie

Ich weis, dass sich das dof anhört aber ich bin dextro energie ( Traubenzucker) abhängig. Ich nehme etwa 6 pro Tag und wenn ich sie nicht nehme ( besonders nach dem Sport) zitere ich, bIs ich sie nehme. Ich möchte, dass ich das stoppen kann ohne psychiater und ohne mit jemandem darüber zu reden.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Langsam reduzieren

Lieber Jayze

Ich bin mir sicher, dass du mit deine "Traubenzucker-Sucht" bewältigen kannst, ohne einen Psychiater aufsuchen zu müssen. Indem du langsam deine tägliche Dextro Energie Dosis heruntersetzt, kann sich dein Körper langsam an die tiefere Dosis gewöhnen. Ziel ist es schlussendlich auf die Traubenzucker verzichten zu können. Also diese Woche nimmst du gewohnt noch 6 Traubenzucker pro Tag. Ab nächster Woche beginnst du nur noch 5 Traubenzucker täglich zu essen. In 2 Wochen reduzierst du dann auf 4 Traubenzucker pro Tag. Du reduzierst also wöchentlich um einen Traubenzucker, bis du in 6 Wochen keine Taubenzucker mehr zu dir nimmst. Vielleicht wird es dir manchmal etwas schwer fallen, aber versuch stark zu bleiben und auf die Traubenzucker zu verzichten.

Wenn dein Körper zu zittern beginnt, bist du vielleicht unterzuckert. Versuchs dann mal mit einer Banane, sie enthält auch viel Zucker, spendet Energie und enthält zusätzlich noch gesunde Vitamine. Alternative zu süssen Früchten, kannst du auch ausprobieren ob gezuckerte Getränke gegen dein Zittern helfen. Falls du merkst, dass Zucker dir hilft, dann ist es wichtig, dass du versuchst deinen Blutzuckerspiegel auf einem konstanten Level zu halten. Wünsch dir viel Durchhalte-Vermögen bei deiner Entwöhnung. Kannst mir ja Bescheid geben, wies geklappt hat.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten