Disziplin-Probleme

Hallo liebes Kopfankerteam :) mein name ist zoe und ich bin 15 jahre alt. ich besuche das gymnasium seit august. ich habe ein grosses problem mit der disziplin. wenn ich mich hinsetzen sollte, um für einen test zu lernen, bin ich des öfteren während des lernens ständig abgelenkt. ich schaffe dann nur eine passable note oder -wie im gymnasium- eine schlechte. früher, in der sekundarschule, war ich in den meisten fächer top, doch am gymnasium hat sich dies extrem gewandelt.

doch es ist nicht nur bei den hausaufgaben so: bei der hausarbeit ist es beispielsweise dasselbe. ich nehme mir vor, mein geschirr abzuwaschen, aber dann verschiebe ich es oder vergesse es ganz.

habt ihr mir tipps, wie ich möglichst schnell disziplinierter werden könnte? meine undisziplinierte art sorgt nämlich nicht nur in der schule, sondern auch bei meiner mutter für grossen stress und probleme (das ist eines der einzigen probleme, welche ich mit ihr habe!) ich hoffe, ihr wisst rat.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Belohnung nach Arbeit

Liebe Zoe

Eigentlich solltest du für einen Test lerenen, aber du lässt dich ständig ablenken was sich dann in einer "schlechten" Note zeigt. Diese Ablenkungen sind sicher spannender und angenehmer als das Lernen... aber lernen musst du trotzdem. Um gut und ungestört zu lernen ist es wichtig, dass du dafür einen angenehmen Lernort hat. Entferne alle Dinge, die dich ablenken können von deinem Lernplatz (z.B. Fotos von Freundinnen...), dadurch lässt du dich schon mal etwas weniger ablenken. Dann planst du jeden Tag etwas Zeit zum Lernen ein... Schreib dir genau auf wie lange und welchen Stoff du bearbeiten möchtest. Während deiner Lernzeit gilt dann natürlich Laptop und Handyverbot... Am besten legst du dein Handy weg oder schaltest es aus, damit du nicht abgelenkt wirst. Stell dir schon vor dem Lernen eine kleine Belohnung in Aussicht... z.B. etwas Fernseh schauen, auf Facebook surfen, Freundin treffen... Mit diesem Anreiz darfst du dich dann nach dem Lernen belohnen... Das gleiche kannst du auch bei den Hausarbeiten machen. Nach getaner Arbeit, kannst du darfst du dich mit etwas Schönem belohnen. Damit du deine "Arbeiten" nicht vergisst, kannst du sie in deine Agenda oder auf einen Zettel schreiben und dann später erledigen, wenn du Zeit hast. 

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten