EX lässt mich nicht in Ruhe

hallo liebes Team,

Mein Exfreund lässt mich nicht in Ruhe. Er weiss ganz genau, dass er mir nicht egal ist. Er schreibt mir rätselhafte Sms nur um sich interessant zu machen. Dabei will er mich nur eifersüchtig machen, wie gut es ihm jetzt geht und was für eine Blonde ihm um die Ohren schwirrt. Ich weiss nicht was er will. Will er mich einfach nur wütend machen oder zurück?

Ich habe ihm gesagt für mich ist es definitiv aus und schluss, dass ich keine Nachrichten mehr will. Er schreibt mir aber trotzdem noch so rätselhafte Sms, dass ich mich wieder mit ihm beschäftige. Wie kann ich mich wehren? Ihn beschimpfen? Keine Antwort geben finde ich schwer. Vielen Dank für Ratschläge!!!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Funkstille durchziehen

Liebe Anais

Klar ist der Ex einem nicht egal, auch wenn Schluss ist. Aber du bist ihm bestimmt auch nicht egal, deshlab schreibt er dir dauernd solche merkwürdige SMS. Was er damit genau bezwecken will, ist schwer zu sagen. Klar ist aber, dass er deine Aufmerksamkeit möchte. Und das hat er bereits geschafft.... du beschäftigst dich wieder intensiv mit deinem EX. Eins ist klar, wenn du ihm ständig zurück schreibst, wird er nicht aufhören, dir solche rätselhafte Nachrichten zu schreiben. Denn dadurch erreicht er schliesslich sein Ziel, deine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Auch wenn du ihn beschimpfst, wird er dir zurück schreiben. Zudem kann es sein, dass es durch die Beschimpfungen zu einem Streit kommt. Und diesen zusätzlichen Stress kannst du momentan bestimmt nicht gebrauchen. Du musst selber für dich entscheiden, wie du mit deinem EX umgehen möchtest. Wenn du doch noch ein Funken Hoffnung für eure Beziehung hast, dann kannst du ruhig auf seine Andeutungen in den SMS eingehen und nachfragen wie das gemeint ist.

Wenn es für dich wirklich vorbei ist und du etwas Abstand brauchst, dann ist es sinnvoll einen Schlussstrich unter eure Beziehung zu setzen. Es kann hilfreich sein eine Zeit lang "Funkstille" zu deinem EX zu haben. In dieser Zeit könnt ihr dann eure Trennung verarbeiten. Es ist einfacher über eine Trennung hinweg zu kommen, wenn man nicht ständig vom anderen hört und dadurch an ihn und die gemeinsame Zeit erinnert wird. Sag ihm nochmal klipp und klar, dass es vorbei ist und du eine Zeit nichts von ihm hören möchtest um die Trennung zu verarbeiten. Nachdem du Klartext geredet hast, sollst du ihm auch nicht mehr auf seine SMS antworten. Auch wenn das schwierig für dich ist. Aber das ist die einzige Möglichkeit um zu erreichen, dass er aufhört zu schreiben. Gehst du auf seine SMS ein, wird er damit nicht aufhören und dir weiterhin rätselhafte Nachrichten schicken. 

Das bedeutet nicht, dass die Funkststille für immer anhalten muss. Vielleicht hast du nach einigen Wochen/Monaten über eure Trennung hinweg und würdest deinen EX gerne wieder mal sehen und eine Freundschaft mit ihm aufbauen. 

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten