Eifersucht

hi

ich weiss nicht was los ist.. habe an einer party jemd kennen gelernt.. er ist toll und wir haben uns geküsst.. ich wollte was von ihm, er hat aber gesagt, er will nichts.. 2 wochen später hab ich jdm anderen kennen gelernt, mit ihm ist mehr gelaufen als mit dem anderen.. er will aber auch nicht mehr. ich weiss nicht, was ich tun soll, habe mich in den einen verliebt..

noch was anderes: ich bin ziemlich eifersüchtig. meine kollegin hat jetzt einen Freund, ich freue mich schon für sie aber die eifersucht kommt immer wieder hoch ... ich komme mir so scheisse vor.. irg denke ich dann immer, dass die anderen viel hübscher sind als ich, ist ja auch soo , dass sie einen viel tolleren charakter haben als ich und dann wenn so was war geht es mir immer total scheisse und ich hab so komische gefühle im bauch und soo.. Was kann ich denn gegen diese doofe eifersucht tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Ein bisschen ist okay

Liebe Sabrina

Du sehnst dich sehr nach einer Beziehung, nach Aufmerksamkeit und Zuwendung. Und weil du das im Moment nicht bekommst, entwickelt sich ein Frust in dir drin, was sich dann zum Beispiel in Eifersucht zeigt, wenn deine Kollegin eben das hat, was du nicht kriegst. Ein bisschen Eifersucht ist da eigentlich eine normale Reaktion. Doch was dich wirklich fertig macht und dir ein komisches Gefühl macht, ist, dass du Gründe dafür suchst, dass du keinen Freund hast, und sie bei dir und deinem Aussehen oder Charakter zu finden meinst. Es spielen aber sehr viele verschiedene Sachen und auch der Zufall eine Rolle, damit es zwischen zwei Menschen funkt und dann vor allem auch länger funktioniert. 

Es ist gemein, sich in jemanden zu verlieben und der empfindet nicht dasselbe. Das ist ein ganz mieses Gefühl, dass früher oder später alle Menschen mal durchmachen müssen, auch die allereschönsten mit dem tollsten Charakter. Und es nagt am Selbstbewusstsein. Doch davon darfst du dich nicht unterkriegen lassen. Damit diese Eifersucht nur noch ganz klein wird (ein bisschen darfst du schon) und du dich besser fühlst, musst du beginnen, dich selber mehr zu mögen. Wenn du genau überlegst, gibt es sicher viele Dinge an deinem Aussehen, Teile von deinem Körper die du magst. Und bestimmt findest du auch Charaktereigenschaften an dir, auf die du stolz bist. Wenn du dich getraust, kannst du deine Freunde oder Familie fragen, was sie an dir mögen. Du wirst sehen, dass den Leuten genug Dinge einfallen, wegen denen sich der Richtige auch in dich verlieben wird.

Es ist ein blödes Gefühl, du hattest gerade zwei Absagen. Es ist okay, dass du dich jetzt ein bisschen schlecht fühlst. Doch es bedeutet überhaupt nicht, dass es jetzt immer so sein wird. Schüttel es aber so schnell wie möglich ab und unternimm wieder Dinge, die dich fröhlich machen, denn das macht dich attraktiv. 



Lieber Gruss, Kim