Ein Leben ohne Haustier kann ich mir nicht vorstellen

Hi

Ich weiß nicht was ich mahcen soll...

Ich kann nicht mehr,ich hab keine Lust mehr und ich will eigengtlich auch nicht mehr. Denn ich grig nichts auf die Reihe. Dinge die mir vorher Spaß gemacht haben machen mir keinen Spaß mehr. ICh hab keine LLust mehr irgendwas für sie Schule zu tun und möchte am liebsten immer nur noch weinen. Vor ein parr wochen ist meine Katze gestorben,sie mir sehr am herzen lag, wir hatten schon etwa 9 KAtze/KAter aber alle sind auf die gleiche weise gestorben: Überfahren.Ich halte dass nicht mehr aus,meine Eltern wollen keine Katze mehr,aber dass Leben ohne Haustier kann ich mir nicht vorstellen! Über meine Probleme kann ich mit niemandem Reden.Ich verschanze mich immer mehr in mich selbst,ziehe mich zurück und zeige keinem wie meine wirkliche Seite aussieht, in der Schule bin ich immer noch dass aufgewckte Mädchen von früher,aber zu Hause,sobald ich alleine bin werd ich depremierd und ich weiß nicht mehr weiter,BITTE HELFT MIR!!!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Geh raus

Liebe Leia

Es ist sehr verständlich, dass du traurig über den Tod deiner Katze bist und wirklich gerne wieder ein Haustier hättest. Warum verschanzt du dich also? Geh wieder in die umgekehrte Richtung, denn das ist der richtige Weg, zeige, dass du traurig bist, sprich mit den Menschen um dich herum. Du musst nicht immer fröhlich sein, was hast du denn davon, wenn die Leute ein falsches Bild von dir haben? Vielleicht ist da ja der eine oder andere, der sich sogar wirklich gerne um dich kümmern würde. Du kannst über deine Probleme reden, beschliess nicht, es nicht zu tun. Oft ist es nur schon erleichternd alles rauszulassen, der andere muss einen nicht voll verstehen oder super Tipps geben, sondern einfach nur mal zuhören und da sein. Und wenn du ab und zu in dein Zimmer gehst, um Ruhe zu finden, dann tu dir aber etwas Gutes, lies ein Buch, höre deine Lieblingsmusik, mach Entspannungsübungen  oder sei kreativ und versuch deine Gefühle in etwas Produktives zu verwandeln.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten