Eltern wollen Katze einschläfern lassen

Meine Eltern wollen unsere alte Katze einschläfern lassen weil er seit kurzem ständig auf den Boden pinkelt. Mein Vater hat die Katze ohnehin nie gewollt. Die Katze kann doch auch nichts dafür. Ich finde es unverantwortlich. Was würden sie sagen wenn ich mal so zu ihnen wäre wenn sie alt sind? Eine Alternative wäre natürlich ihn im Tierheim abzugeben, da wird aber niemand so eine alte Katze nehmen. Ich will ihn nicht verlieren. Was kann ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Erkundigt euch über Möglichkeiten, die Katze wieder stubenrein zu kriegen

Liebe Amelie

Nur weil eure Katze nun eine grössere Last ist, darf kein Grund sein, sie einzuschläfern. Ihr habt die Katze gekauft und tragt daher die Verantwortung für das Tier. Du hast also Recht, wenn du es unverantwortlich findest, eure Katze deswegen einzuschläfern. Würde das Tier leiden, dann wäre es eher gerechtfertigt, sie vom Leid zu befreien. Habt ihr euch über Methoden erkundigt, wie ihr der Katze das Pinkeln wieder abgewöhnen könnt? Wart ihr schon beim Tierarzt und habt euch beraten lassen? Erkundigt euch, wie es der Katze geht und ob ihr etwas gegen das Pinkeln tun könnt, anstatt die Katze einfach aufzugeben. Falls es keine Möglichkeit mehr gibt, die Katze „stubenrein“ zu bringen, dann versucht trotzdem, ihr einen Platz im Tierheim oder einer anderen Familie zu finden. Aber gebt die Katze nicht einfach auf, nur weil sie alt und nicht mehr stubenrein ist.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten