top of page

Er möchte mich heiraten

Hallo

Ich brauche Hilfe von jemandem, der Erfahrung mit Liebe hat und vielleicht auch verheiratet ist.



Ich liebe meinen Freund sehr und er mich auch. Er möchte sich nächstes Jahr mit mir verloben und nachher heiraten. Der Gedanke daran bereitet mir jedoch Stress und auch eine gewisse Angst. Danach ist man richtig aneinander gebunden. Er hat mir gesagt, dass er mir nicht versprechen kann, dass er mich immer glücklich machen wird, aber er kann mir versprechen, dass er es immer versuchen wird. Ich weiss, dass er ein gutes Herz hat, aber trotzdem macht mir so ein grosser Schritt einfach Angst. Insbesondere, weil er mein erster Freund ist und ich nicht weiss, ob er wirklich "der eine" ist, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will. Woher weiss man, dass jemand der eine ist? Ausserdem habe ich das Gefühl, dass wenn ich sagen würde, dass ich jetzt noch nicht heiraten möchte, dass er dann unsere Beziehung nicht mehr richtig ernst nehmen würde bzw. denken würde, dass wir früher oder später sowieso Schluss machen werden. Das macht mir grosse Angst. Wenn ich alleine bin, ist der Gedanke, dass er jetzt nicht mehr mein Freund wäre zwar nicht so schlimm, aber wenn ich bei ihm bin, dann komme ich nur schon beim Gedanken daran reglrecht in Panik und beginne zu weinen. Was denkt ihr darüber, kennt ihr das?



Zudem habe ich auch Angst, dass er "meine grosse Liebe" ist und wenn ich nein sagen würde, ich einen grossen Fehler begehen würde. Wenn ich mit ihm zusammen bin, denke ich das manchmal, besonders, wenn er mich mit einem Blick anschaut, der einfach so voller Liebe ist, wie ich ihn noch nie bei jemand zuvor gesehen habe. Zudem verstehe ich auch den Sinn von dem Schluss machen, ein anderer, wieder Schluss machen noch ein anderer. Ich habe das Gefühl, dass, wenn ich nein sage, genau das passieren wird. Es hat dann alles überhaupt keinen Sinn mehr. Es gibt so viele gute und nette Männer, wenn er nicht "der Richtige" ist, wieso sollte es dann ein anderer sein? Ich fühle mich einfach nur so verwirrt und gestresst. Bitte schreibt mir zurück.



Liebe Grüsse

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Mehr Raum und Zeit

Liebe Nina

Du solltest dieser Angst und diesem Stress, der in dir ausgelöst wird, Raum geben. Ich nehme an, du bist noch jung und du scheinst das Leben auf dich zukommen lassen zu wollen. Er scheint sehr sicher und bestimmend zu sein. Anstatt nur dich in Frage zu stellen, kannst du auch ihn fragen, warum er sich nächstes Jahr unbedingt verloben will? Woher kommt dieser Zeitplan? Es ist völlig okay, dass dir das im Moment zu schnell geht und muss nichts mit der Liebe zu ihm zu tun haben.

Ich verstehe, wenn du dir Sorgen machst, dass er die Beziehung nicht mehr ernst nimmt, falls du abwarten möchtest. Aber funktioniert Liebe so? Entweder will er mit dir zusammen sein oder nicht. Jetzt und hier. Er kann dir ja eben auch keine Garantie geben, sagt er ja selber. Wieso musst du im jetzt dafür eine Garantie auf Papier (Ehe) geben?

Ihr müsst mehr darüber sprechen. Ohne Angst vor Verlust. Du kannst nicht heiraten, wenn du mit deinen Gefühlen und Gedanken nicht ernst genommen wirst. Es geht nicht darum, die volle Garantie zu haben, dass er der „Richtige“ ist. Diese Garantie gibt es nie. Aber es soll in dir Freude und Aufregung auslösen und nicht Bedrängnis. Lasst euch mehr Zeit.

Liebe Grüsse, Mika

bottom of page