Er nervt mich, doch er geht mir nicht aus dem Kopf

Hallo hallo !

Ich habe ein kleines Problem bezüglich eines jungen .

Ich (16) hatte noch nie einen Freund und bin glaube ich auch nicht der Typ für Beziehungen jedoch hab ich wen vor kurzem kennengelernt auf den ich knapp 2 Monate stehe/stand. Und das ist für mich eine ewig lange zeit denn ich hatte bisher immer gleich nach höchstens 1 Woche das Interesse an Jungen verloren und den Kontakt abgebrochen. Immer. Nur diesmal nicht. Jedenfalls hatte er mich nie bemerkt etc., da hatte ich einen riesigen Stand auf ihn dann hatte er meine Nummer ( ich musste bisher immer alle ersten Schritte machen was ich sonst nie mache) jedenfalls trafen wir uns paar mal und es war ganz ok. Sein Charakter ist so gar nicht zu meinem passend. Ich verstehe mich hervorragend mit seinen Freunden mit jedem kann ich mich schneller anfreunden als mit ihm. Sobald er aufkreuzt fühle ich mich unwohl und will sofort weg. Doch sobald er nicht mehr anwesend ist denke ich non stop an ihn. Wahrscheinlich liegt es daran dass meine Erwartungen so hoch waren an ihn und es eine art Wunschvorstellung ist... Jedoch wünsche ich mir so sehr dass es mit ihn klappt. Jeder wünscht es sich. Auch er will was von mir doch für ihn wäre ich alle seine 1. Male ( sprich 1. Kuss, 1. mal , 1. Freundin) nebenbei bemerkt ich bin auch noch Jungfrau und hätte da ich solche Komplexe habe eher mein erstes mal mit einer fremden Person wobei es mir egal wäre was sie von mir denkt, als mit jemanden dem ich vertraue wo es mir wichtig ist was die Person über mich denkt... So ticke ich eben...

Jedenfalls zurück zu ihm. Ich finde ihn so attraktiv und ja ich weiß das klingt Mega oberflächlich aber ich hatte das noch nie.. Nur vom charakterlichen passt es einfach so gar nicht und das ist so so schade.. Ich habe ihm 100 Chancen schon gegeben und er traut sich einfach nichts... Und ich habe ihm letztens ein Bussi auf die Wange gegeben und ich weiß nicht mehr was ich dabei gefühlt habe... Es ist so seltsam ich weiß nicht was ich tun soll... Ich mag ihn und ich mag ihn nicht. Unser Schulball ist nächste Woche und ich weiß dass er 2 Karten gekauft hat und die ist ganz bestimmt für mich gedacht.. Ich bin gespannt wie er mich fragt oder ob er doch kneifen wird...

Was kann ich tun um mir klag zu werden ob ich Ihn will? Seine Art nervt mich total!!! Und er ist ein bisschen ein Opfer was mich auch Mega stört aber sein Aussehen .. Er sieht genau so aus wie ich es mir in meinen träumen vorstellen würde... Er hat aber keine Meinung hat nichts..

Wieso kann er nicht die Hosen anhaben und sagen was Sache ist? Bitte um Rat! Er geht mir nämlich nicht mehr aus dem Kopf und sobald ich ihn in echt sehe weiche ich ihm aus...Hilfe!

L

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Reicht das für eine Beziehung?

Liebe Lisa

Du bist hin und her gerissen – auf eine Art gefällt dir der Junge, er geht dir nicht mehr aus dem Kopf und du wünschst dir sehr, dass es klappt zwischen euch. Andererseits findest du seine Art nervig, du fühlst dich in seiner Gegenwart unwohl und du weichst ihm aus, wenn du ihn erblickst. Für mich hört sich das so an, als würde dir vor allem sein Aussehen und die Vorstellung von euch beiden als Paar gefallen. Für eine Beziehung braucht es aber mehr: Du solltest dich wohl fühlen und ihn wirklich mögen. Wenn er dich aber jetzt schon nervt, dann ist das gar keine gute Voraussetzung. Es ist verständlich, dass du eine Beziehung willst und er ist vom Aussehen her dein Traumtyp. Aber wie gesagt, ob das für eine Beziehung reicht ist fraglich. Du kannst es aber auch ausprobieren und sehen, was dabei rauskommt. Vielleicht springt ja der Funken doch noch rüber, z.B. beim Schulball.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten