Er wollte nur Sex

Hallo, es ist mir ziemlich peinlich darüber zu schreiben aber ich muss das hier mal loswerden. Ich habe im Internet einen jungen kennengelernt und wir haben 4 Wochen lang jeden Tag geschrieben und über snapchat. Wir haben viel über Sex geschrieben und ich Hab mit 18 noch nie welchen gehabt auch kein Petting nichts. Da ich das gerne mal machen wollte (endlich) und er war lockeres wollte, war ich mit einem Treffen einverstanden. Er kam Dann gestern zu mir und wir haben gleich angefangen rumzumachen und haben auch miteinander geschlafen. Er hat dabei wenig auf mich geachtet aber ich dachte das kommt noch. Dann meinte er später er muss plötzlich doch früher los. Ich habe ihm vertraut so naiv es klingt. Er hat mir dann auch gleich nachdem er gegangen ist geschrieben, alles ganz normal. Als ich dann gefragt hab, wie es weiter geht, ob wir uns wiedersehen, meinte er nein, Er möge mich und wolle mir nicht wehtun und so. Ich schließe daraus, er wollte einfach sex und hat in mir eine dumme gefunden die ihn ranlässt ohne zu protestieren, weil sie keine Ahnung hat. Was soll ich jetzt machen? Ich bereue nicht dass ich sex hatte auch wenn er schlecht war. Aber ich fühle mich so dumm und benutzt...

Danke schonmal, liebe grüße, Marie

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lerne aus deinen Erfahrungen

Liebe Marie

Einen Jungen aus einem Chat zu treffen kann riskant sein. Wie du schreibst, wolltest du selber jedoch sexuelle Erfahrungen mit ihm sammeln. Das hast du auch, wenn es auch nicht so toll war. Du schreibst auch selber du bereust es nicht. Bis hierhin wäre auch alles in Ordnung. Dass er nun keinen Kontakt mehr möchte, lässt schon etwas darauf schliessen, dass sein Interesse nur sexueller Art war. So, wie du schreibst, hast du deine Lehre aus der Geschichte schon gezogen. Nun ist es an dir, für die Zukunft daraus zu lernen - werde dir bewusst darüber, wie du behandelt werden möchtest und was du von deinen zukünftigen Sexual- und Liebespartnern möchtest. Wenn jemand unverbindlichen Sex will, ist das völlig okay, vor allem aber wenn es für den Partner auch in Ordnung ist. Wenn das der Gegenpart jedoch anders sieht und von anderen Dingen ausgeht, kann es sehr schnell zu grossen Enttäuschungen kommen. Kommuniziere dafür in Zukunft klar, und mach dir und dem anderen klar, was du willst. Wenn du nichts mehr so Unverbindliches willst, weil es dir nichts bringt, dann lerne den nächsten erst besser kennen, bevor du dich auf Sex einlässt.

Liebe Grüsse

Claire