Etwas in mir blockt immer

Wenn es mir schlecht geht, kann ich es niemandem erzählen... ich bin mir sicher, dass meine Familie und Freunde mir helfen könnten, aber etwas in mir blockt mich immer, wenn ich mit jmd darüber reden möchte :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Wie würdest du reagieren, wenn du die andere Person wärst?

Liebe Julia

Viele Menschen kennen das, was du beschreibst. Nicht jedem liegt es, seine Probleme und Sorgen mit anderen zu teilen. Was blockt ist wohl Angst. Aber wovor hat man Angst? Angst, dass sich andere über einen lustig machen könnten und es peinlich wird. Angst, dass die andere Person nachher schlecht über einen denkt, sie sich aufregt oder erschüttert ist. Angst, dass durch das Besprechen der Probleme sie erst richtig real oder grösser werden als sie eigentlich sind. Oder ist es ein Gefühl von Schwäche, weil man nicht allein damit klar wird? Versuch herauszufinden, warum du Angst hast und versuch dir vorzustellen, wie du denn reagieren würdest, wenn du die andere Person wärst. Bestimmt würdest du doch zuhören, den anderen in den Arm nehmen und ihm gut zu reden. Genau so wie sie es für dich machen werden. Manchmal kann es helfen in einem ersten Schritt, die Sorgen und Probleme, die man hat, aufzuschreiben. Damit sie zumindest mal in Worte gefasst sind. Vielen Leuten hilft das allein schon sehr.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten