Ex beleidigt mich ständig

Hallo erstmal und nun zu meiner frage: also ich habe vor 2 monaten mit meinem ex schluss gemacht und jetzt plötztlich fängt er mir wieder an zu schreiben, was ja auch nicht schlimm ist an sich. Aber er beleidigt mich, beschimpft mich und verbreitet lügen über mich und versucht meine besten freunde gegen mich zu hetzen. Die glauben ihm zum glück kein wort. Ich habe allerdings erfahren, dass er eine neue freundin hat, was mich auch nicht stört. Nur ich frage mich dann, wieso schreibt er mir jetzt immer wieder, obwohl ich ihn nett gebeten habe mich in Ruhe zu lassen was er nicht tut. Manche Dinge verletzten mich auch, die er sagt. Wie soll ich mich jetzt ihm gegenüber verhalten? Denn ich sehe ihn 1 mal in der woche in einem orchester, wo wir beide mit spielen. Bitte helft mir ich weiß nicht weiter. Danke schon mal im vorraus ;-)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Cool bleiben, Freunde informieren und Ex zur Rede stellen

Liebe Louise

Das Verhalten deines Ex Freundes ist sehr kindisch und gemein. Wahrscheinlich hat er es immer noch nicht verarbeitet, dass du mit ihm Schluss gemacht hast und will sich nun rächen... Es gibt allerdings schon einige Dinge, die du tun kannst um dich zu schützen.

1. Sei dir bewusst, dass er dir diese Nachrichten bewusst schreibt um dich zu verletzen. Deshalb ist es wichtig, dass du seine Beleidigungen nicht persönlich nimmst!!!! Lass dich durch ihn nicht fertig machen und mach dir nicht zu viele Gedanken über seine Beschmipfungen. Denn wenn du das tust, hat er sein Ziel erreicht!! Also nimm seien Nachrichten nicht ernst!!

2. Informier deine Freunde: Zum Glück hast du Freunde, die zu dir halten - das ist schon mal sehr wertvoll und unterstützend für dich. Informier deine Freunde darüber, dass dein EX Lügen über dich verbreitet und dich fertig macht... dadurch sind deine Freunde vorgewarnt und werden seinen Lügengeschichten auch nicht glauben.

3. Stell ihn zur Rede: Obwohl du ihm bereits gesagt hast, dass er dich in Ruhe lassen soll, hat es nichts genützt. Stell ihn deshalb mal persönlich zur Rede. Am besten sprichst du ihn auf sein Verhalten an, wenn er allein ist (zb. nach der Chroprobe). Frag ihn warum er dich ständig beleidigt? Deine direkte Frage wird ihn wahrscheinlich völlig irritieren... Auf seine Antwort bist du bestimmt auch gespannt...

4. Reagier nicht gross auf seine Beleidigungen. Wenn du dich darüber aufregst und ihm ständig zurück schreibst, dann konnte er durch seine Beschmipfungen deine Aufmerksamkeit wecken und dich ärgern. Diesen Triumpf willst du ihm bestimmt nicht geben, oder? Bleib cool und ignorier die Nachrichten!! Wenn er merkt, dass er mit seinem Verhalten bei dir und deinen Freunden keine Reaktion erzeugen kann, wird es für ihn langweilig werden und er wird bald aufhören, dir fiese Nachrichten zu schreiben. 

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten