Fühle mich komisch

Ich fühl mich so komisch. manchmal wäre ich gern ein anderer Mensch, cooler und beliebter, aber wenn ich mich dann so verhalte, denke ich das es falsch ist, doch wenn ich wieder nur ganz in mich gekehrt bin, fühle ich mich auch schlecht. Alle anderen um mich herum wirken so glücklich mit ihrem coolen und oberflächlichen Leben. Sie kennen so viele Leute, doch ich krieg schon irgendwie panik wenn ich bei anderen zuhause bin. Wenn ich mich woanders mit ihnen treffe, alles gut, aber bei ihnen zuhause, nicht. Das ist so komisch, ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll, und wie soll ich so den neue Kontakte knüpfen und eine normale Beziehung führen?!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Noch ein kleiner Schritt zu dir selber

Liebe Anna

Du musst bei dir selber bleiben. Wie du schreibst, funktioniert es nicht, anders sein zu wollen, als man ist. Viele möchten gern cooler und beliebter sein, das machen viele durch, vermutlich auch die Leute, von denen du glaubst sie seien einfach nur glücklich mit ihrem coolen und oberflächlichen Leben. Der Weg ist, dass du dich gut kennen- und schätzen lernst. Beginne du damit, Eigenschaften an dir zu finden, die du an dir gut findest. Lerne bei dir selber beliebt zu sein. Übe wirklich, dich selber ernst zu nehmen, dir zu glauben und zu vertrauen und so lieb und gut zu dir selber zu sein, wie du es zu anderen wärst. Wie verhaltest du dich zu Hause, mit ganz engen Menschen? Genau so sollst du sein, genau so bist du cool und liebenswert. Cool zu sein bedeutet vor allem, von sich selber überzeugt zu sein, beginnt damit. Wenn du dich selber richtig magst, dann wirst du dich auch wohler fühlen unter anderen, du wirst gar nicht mehr darüber nachdenken, sondern einfach den Moment geniessen. Du bist gar nicht weit weg davon, dir fehlt noch ein kleiner Schritt zu dir selber.