Fühle mich wie eine Schlampe

Ich fühl mich wie eine Schlampe. Es gibt da so einen Jungen der 2 Klassen über mir geht, ich fand ihn so toll und er war mein großer Schwarm. Irgentwann hab ich ihn dann auf Facebook "geaddet" und wir haben einfach angefangen zu schreiben. Und wir haben uns sogar ein paar Mal getroffen. Und nach 4 Treffen haben wir uns sogar geküsst. Ich hab mir immer vor genommen vor meiner Ehe zu warten, aber ich hab es einfach getan. Ich bin übrigens 15. Und ich kann ihn nicht wiedersehen, weil ich weiß dass wir es wieder tun wollen. Ich komm mir wie eine Schlampe vor..

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Tu nur das, was sich richtig anfühlt

Liebe LyssiDu hast dir vorgenommen, mit dem Küssen bis zur Hochzeit zu warten und es ist verständlich, dass du dich schlecht fühlst, weil du dein Vorhaben gebrochen hast und es nun trotzdem getan hast. Dein Verhalten ist aber überhaupt nicht schlampig! Wenn man sich mag und sich auch körperlich anziehend findet, ist es völlig normal, dass man sich näher kommt und sich küsst. Das ist ganz natürlich und du sollst dich deswegen nicht schlecht fühlen oder ein schlechtes Gewissen haben. Und ich finde es toll, dass dein grosser Schwarm an dir interessiert ist und ihr euch gut versteht.Wenn es dir aber zu viel ist, kannst du deinem Schwarm ruhig sagen, dass es dir zu schnell geht und du dich bei der Sache nicht wohl fühlst.Vielleicht hilft es dir, auf dein Bauchgefühl zu hören. Tu nur das, wozu du bereit bist und was sich für dich richtig anfühlt.Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten