Feedback zu Zeichenblockade (von Anna)

Soeben ist ein Beitrag von Yuki eingetroffen. Sie hat die Anfrage von Anne gelesen. Da sie selbst dieses Problem gut kennt, hat auch noch eine sehr gute Antwort für Anne. Diese Antwort möchte ich euch nicht vorenthalten. Vielen Dank Yuki für dein Feedback. Und für Anne hoff ich, dass dich die Antwort von Yuki aufbaut.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Feedback zu Zeichenblockade

Hi Anna

Da ich selbst auch zeichne und das Problem mit der Blockade gut kenne, dachte ich, ich geb dir auch mal ne aufbauende Antwort.

Also: Zeichnen und Eifersucht kommt gar nicht mal so selten vor den wer aktiv zeichnet vergleicht sich auch automatisch mit andern... Das kann man nicht verhindern.. Soll man aber auch nicht. Du siehst im Moment noch jeden, der vielleicht besser (oder auch nur anders) zeichnet als "Rivalen" und genau da liegt das Problem. Ich sehe Menschen die auch zeichnen eher als Vorteil dazu, mich verbessern zu können. Oftmals kann man von ihnen was lernen und du selbst kannst ihnen vielleicht auch was beibringen..

Nehmen wir z.B. deine Mitschülerin, die Manga zeichnet. Versuch nicht mit ihr zu konkurrieren sondern frag sie doch mal ob ihr nicht mal ne Collab (gemeinsame Zeichnung) machen wollt^, wo sie einen Teil zeichnet und du einen Teil zeichnest (ist echt ne tolle Sache ;) ) oder ihr tauscht Tips und Tricks aus so das du einen Einblick in die Mangawelt erhälst und sie einen Einblick ins reale Zeichnen..

Was Zeichenblockaden im allgemeinen angeht.. die hat jeder mal.. Es gibt Tage oder vielleicht auch Wochen wo auch mir nichts richtig gelingen will aber das kommt wieder.

Ich bitte dich, so ein wundervolles Hobby wie zeichnen nicht aufzugeben nur weil du denkst andere können das besser.. Schlussendlich zeichnest du weil es DIR Spass macht und DU gerne damit deine Zeit verbringst. Ich wünsche dir ganz viele kreative Einfälle.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten