Finde SB nicht prickelnd

Hallo. Ich bin 16 Jahre alt und habe ein Problem bezüglich Sex. Ich bin Jungfrau und meine Erfahrungen mit Jungs beschränken sich auf rummachen... Momentan schreibe ich jedoch mit einem Typen (20) welchen ich am Wochenende das erste Mal zum Dvd schauen treffe.

Mein Problem bezieht sich nicht nur auf ihn, sondern auf mich und mein Leben allgemein. Ich befriedige mich nicht selber (empfinde das Gefühl als nichts Besonderes und hatte auch noch keinen Orgasmus) und ich spüre 'da unten' und an meinen Brüsten auch viel weniger als von anderen beschrieben (über den Ausdruck 'die empfindlichsten Punkte des Körpers' kann ICH nur müde schmunzeln). Jeder Ratschlag zB im Internet lautet jedoch nur, Selbstbefriedigung auszuprobieren und es erst danach mit dem Partner zu versuchen, aber was soll ich tun, wenn ich ersteres nicht als prickelnd empfinde? Mache ich es womöglich falsch oder was könnte das Problem sein? Allgemein bin ich auch nie 'geil' oder erregt und finde zB Bilder eines Penises nichts besonderes..

Ich hätte wirklich Lust, Sex oder SB auszuprobieren und zu geniessen, aber es klappt einfach nicht und ich habe Angst, einem Jungen in einer Beziehung nicht das bieten zu können was er braucht, da ich mich zu sehr verkrampfe und mich und meinen Körper kaum kenne.  Habt ihr mir einen Rat? LG

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Tatsache ist: Sex braucht Übung

Liebe Aylin

Du musst dir keine Sorgen machen, dass du einem Jungen nicht das bieten kannst, was er sich wünscht. Diese Anfgangsschwierigkeiten, die du beschreibst, sind ganz normal. Es klappt bei den wenigstens bereits am Anfang. Das braucht alles etwas Übung und Mut neue Sachen auzuprobieren. Deshalb empfehle ich dir Sex nocht nicht zu vorschnell als "unprickelnd" abzuschreiben. Wenn man sich dabei verkrampft, kann es gut sein, dass man es nicht so toll findet. Aber deshalb ist es wichtig, dass du erst Sex hast, wenn du bereit dazu bist. Eine schöne Atmosphäre mit Musik und ein lieber rücksichtsvoller Junge, der es langsam angehen lässt und auf dich eingeht, können viel dazu beitragen, dass der Sex für dich schön wird. Sei ehrlich zu dem Jungen und sag ihm, dass du noch nicht viele Erfahrungen hast. Wenn er darüber Bescheid weiss, dann wird er auch Rücksicht auf dich nehmen. Lasst euch Zeit um eure Körper besser kennen zu lernen. Wenn du das mit einem Jungen machst, ist das anders, als bei der SB. Wenn dich ein Junge berührt fühlt sich das nicht gleich an, wie wenn du dich selbst berührst. Es ist auch nicht schlimm, dass du Bilder von Penissen nicht erregend findest. Da bist du sicher nicht die einzige Frau die Penis-Bilder nicht als sexy erachtet;) Also wenn du Lust hast, Sex mal auszuprobieren und dich bereit dazu fühlst, dann nur zu... Aber bitte nicht frustriert sein, wenns nicht so toll ist, wie es überall im Internet steht... Vergiss nicht, dass in diesen Berichten oft übertrieben und gelogen wird. Tatsache ist, dass Sex etwas etwas Übung braucht.

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten