Finde den richtigen Weg nicht für mich

Ich glaube ich bin schwul! Immer wenn ich onaniere, denke ich an Männer und es erregt mich. Trotzdem bin ich veliebt. Ich denke oft an sie, doch ich kann mir im Moment nicht wirklich vorstellen Sex mit ihr zu haben. Manchmal finde ich es scheiße, dass es Sex gibt. Natürlich genieße ich es, doch ich finde nicht den richtigen Weg für mich und habe ein Problem damit. Ist es öfter so, dass man sich Sex mit einer Person nicht vorstellen kann? Zudem, ich kann mir küssen, etc. mit Frauen gut vorstellen, mit Männern wieder nicht.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Es bedeutet nicht, dass du schwul bist

Lieber Tim

Du bist in einem Alter, in dem du deine Sexualität und deine Männlichkeit erst noch am Entdecken bist. Im Moment findest du noch alles Männliche faszinierend, weil du selbst grad in die Haut eines Mannes hineinwächst. Das heisst weder dass du schwul bist, noch dass du es nicht bist. Gut ist, dass du es geniessen kannst, denn der richtige Weg zu deiner Sexualität findest du genau auf diese Weise. Indem du deinen Gefühlen nachgehst. Dafür braucht es Zeit, sowie es dafür Zeit braucht, für Sex mit einer anderen Person bereit zu sein. Deshalb bist du verliebt und kannst dir auch das Küssen vorstellen. Mehr muss im Moment auch nicht sein.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten