Finde homosexuelle und heterosexuelle Bilder erregend

Hallo,

Ich war nich nie verliebt und habe auch keinerlei kontakt zu jungs. Für mich habe ich immer die Möglichkeit offen gelassen eventuell lesbisch zu sein.das wäre auch okay für mich, aber in letzter zeit googel ich B und zu Bilder von pornos. Ich finde sowohl homosexuelle bilder als auch heterosexuelle bilder erregend, allerdings finde ich die heterosexuellen auch immer wieder ekelig oder abstoßend.

Sagt das was über meine neigungen aus oder hat das gar nichts zu sagen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sexuelle Neigung nicht in Stein gemeisselt

Liebe Bliblu

Du findest Bilder von homosexuellen und von heterosexuellen Paaren anziehend und bist nicht sicher, was das über deine sexuellen Neigungen aussagt. Homosexualität und Heterosexualität müssen sich nicht ausschliessen. Menschen können nicht einfach in diese zwei Gruppen aufgeteilt werden, sondern können sich irgendwo dazwischen befinden. Manche finden beide Geschlechter anziehend und bezeichnen sich als bisexuell, manche finden hauptsächlich Männer anziehend, hatten aber auch schon sexuelle Erlebnisse mit Frauen. Die sexuelle Orientierung ist auch nicht in Stein gemeisselt – die muss sich zuerst entwickeln und kann sich über das Leben hinweg ändern. Vielleicht lernst du mal eine Frau kennen, in die du dich verliebst und machst erste sexuelle Erfahrungen mit ihr. Es kann auch sein, dass du dich dann ein paar Jahre später in einen Mann verliebst und dir der Sex mit ihm gefällt. Gerade in der Pubertät sind viele verunsichert und wissen nicht genau, was ihnen gefällt und welches Geschlecht sie anziehender finden. Viele Jugendliche machen so auch gleichgeschlechtliche Erfahrungen. Es ist also alles möglich– und wie es bei dir im Moment aussieht, findest du beide Geschlechter anziehend, wobei dich heterosexuelle Bilder zum Teil abstossen. Du bist ja auch sehr offen und es würde dich nicht stören, wenn du herausfinden würdest, dass du auf Frauen stehst. Versuche diese Offenheit beizubehalten und zu schauen, wer dir so über den Weg läuft und in wen du dich verliebst oder zu wem du dich sexuell angezogen fühlst. Du verliebst dich nicht ins Geschlecht, sondern in die Person. Wenn du Erfahrungen machst, wirst du immer mehr herausfinden, was dir gefällt und worauf du stehst. Und wie gesagt - sexuelle Neigungen entwickeln und verändern sich.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten