Freund, aber doch nur Kolleg

haaai :D

also mein problem ist folgendes: ich habe einen tollen kolleg, dem ich voll und ganz vertraue (er mir auch). ich kuschle oft mit ihm und heute hat er mir küssen beigebracht. wir küssten uns die ganze zeit - es war wunderschön. als wir draussen waren, küssten wir uns auch ständig, als wären wir ein paar. doch wir sind nur freunde. für mich ist er jedoch schon eine art freund. ich weiss, dass er keine freundin möchte. was soll ich machen? immer weiter mit ihm küssen (es ist so toll *___*) oder ihm sagen dass ich nicht will (was gelogen wäre)? ich will nicht aufhören, jedoch will ich auch keine schlampe sein...

er ist für mich irgendwie ein freund aber doch nur ein kolleg.

danke für eure antwort! :D

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sprich mit ihm

Liebes kissgirl

Das ist eine verzwickte Situation. Dein Problem ist aber klar verständlich, ich kann das gut nachvollziehen. Deshalb würde ich dir empfehlen, dass du zu deinem Kollegen gehst und ihm das genauso erklärst, wie du es hier getan hast. Du vertraust ihm ja voll und ganz und ich nehme an, er kennt dich gut. Er sollte dich also wirklich verstehen und auch das Beste für dich wollen - also weder dass du wie eine Schlampe da stehst, noch dass du unglücklich bist.

Lieber Gruss, Kim

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten