Freund hat plötzlich Schluss gemacht.

Hallo.

Ich weiss nicht, was ich mir hier erwarte aber ich probiers einfach mal.

Mein Freund hat vor 3 Wochen plötzlich Schluss gemacht. Er kämpft allerdings sehr darum, dass wir noch Freunde bleiben. Als ich ihm geschrieben habe, wie scheisse ich mich fühle hat er mir einen Riesentext zurück geschrieben, dass er wahrscheinlich so schnell keine Frau wie mich finden wird, dass er mich nie vergessen wird, dass ich ja eigentlich seine absolute Traumfrau bin. Aber er kann's nicht weiter machen so, weil er noch nicht reif ist für eine Beziehung. Vllt zur Erklärung; er ist seit einem Dreivierteljahr im Militär liegt es daran? Ich bin komplett verwirrt. Ich will nicht mehr mit ihm schreiben, weil es mir so weh tut aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir füreinander bestimmt sind und er es momentan einfach nicht handeln kann?

Ich hoffe zutiefst das ihr mir helfen könnt.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du darfst richtig traurig sein, aber sei auch offen für neue Einfälle

Liebe Linda

Es tut mir sehr sehr leid, dass dein Freund wie aus dem Nichts heraus mit dir Schluss gemacht hat und du jetzt so verzweifelt und verwirrt bist!

Es kann sein, dass ihr füreinander bestimmt seid, du tatsächlich seine Traumfrau bist und er es gerade nicht handeln kann. Leider kannst du aber im Moment gerade nichts tun, damit ihr wieder zusammen kommt. Es ist sehr wichtig, dass du versuchst, ihm seinen Raum zu lassen - auch wenn es noch so hart ist. Er sagt, er ist fühlt sich im Moment nicht reif dazu und das solltest du akzeptieren. Es zu akzeptieren, bedeutet aber nicht, dass du nicht traurig, verzweifelt und (vielleicht sogar?) wütend sein darfst. Gleichzeitig darfst du auch deine Gedanken für andere Dinge öffnen, denen du ganz alleine für dich (ohne ihn) nachgehen kannst. Was könntest du tun, was du schon immer mal machen wolltest? Vielleicht hat er dich sogar bei etwas gehemmt, was dir gefällt? Und lass dich nicht zu klein machen von ihm: Er möchte dich gerade nicht. Möchtest du ihn wirklich so absolut oder ist das nur die Kränkung in dir?

Ich weiss nicht, weshalb er sich plötzlich nicht mehr reif genug für die Beziehung fühlt. Vielleicht hat es etwas mit dem Militär zu tun. Wenn du es wirklich wissen möchtest, solltest du ihn früher oder später fragen. Wenn es zu schmerzvoll ist, dann lass es sein.

Er kämpft sehr darum Freunde zu bleiben. Das ist ja schön und gut. Aber kannst du das? Möchtest du das? Kommuniziere ihm eine klare Meinung. Übrigens, wenn du jetzt gerade nicht mit ihm befreundet sein kannst, heisst das auch nicht, dass ihr nie Freunde werden oder nie wieder zusammen kommen könnt.

Gute Besserung des Liebeskummers,

Sophia

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten