Freund mit Ex im Urlaub

Hallo,

Ich bin zurzeit etwas verwirrt und finde einfach keine Entscheidung. Mein Freund kommt am Sonntag aus dem Urlaub zurück. Er war dort mit einer größeren Gruppe und leider auch ungeplanter spontanerweise mit seiner ex. Begeistert war ich davon natürlich nicht aber verhindern könnte ich es auch nicht... Ich weiß dass er ihr immernoch hinterher trauert und sie gern zurück gehabt hätte aber er ist jetzt seit 3 Jahren wie er sagt glücklich mit mir. Er hat ab und zu mit ihr noch zu tun was mir ebenfalls nicht gefällt aber er will den Kontakt nicht abbrechen...auf jeden Fall würde ich ihn gern überraschen und vom Flughafen abholen obwohl er offiziell von seiner ex mitgenommen wird. Ich hab aber Angstddass wenn ich ihn dort überrasche sehe dass er wieder was mitsihr hat, mich betrogen hat oder dass ich sehe wie nahe sie sich wieder sind aber wenn ich nicht fahre kann es sein er wird mit das verheimlichen. Oder es kann auch so sein dass ich am Flughafenfeststelle dass er lieb war....ich weiß nicht was ich machen soll..

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Höre auf dein Bauchgefühl

Liebe Kira

Das ist wirklich unangenehm, dass dein Freund mit seiner Ex im Urlaub ist, der er immer noch hinter her trauert. Es ist verständlich, dass dir das nicht gefällt und dir Sorgen machst. Andererseits ist diese Beziehung zu Ende und ihr seid nun glücklich zusammen. Ihr seid nun doch schon drei Jahre zusammen und da wird er das ja wohl nicht alles über den Haufen werfen für seine Exfreundin. Es gibt ja Gründe, weshalb die alte Beziehung zu Ende gegangen ist, genauso wie es Gründe gibt, weshalb es zwischen euch seit 3 Jahren so gut klappt. Du überlegst dir nun, ob du deinen Freund vom Flughafen abholen willst oder nicht. Wie du selbst gemerkt hast, haben beide Varianten Vor-und Nachteile. Wenn du hingehen würdest, dann würdest du am ehesten sehen, was Sache ist. Und du könntest auch erkennen, ob er sich freut, dich zu sehen – und er wird sich bestimmt freuen. Höre bei der Entscheidung auf dein Bauchgefühl. Tue das, was sich richtig anfühlt. Wenn du Lust hast hinzufahren, dann tust du es, wenn du das Gefühl hast, dass es keine gute Idee ist, dann tust du es nicht. Du könntest auch mit Freundinnen darüber reden und sie fragen, was sie an deiner Stelle tun würden. Oder du könntest eine Pro-und Kontraliste machen und dich für das entscheiden, was am meisten Punkte hat.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten