Freund schreibt ständig mit unbekannten Frauen

Guten Abend :)



Mein Name ist Jasmin und ich bin 17 Jahre alt. Seit einem Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen, der mein erster Freund und knapp 5 Jahre älter ist (er hat auch dementsprechend mehr Erfahrung und hatte auch schon einige Beziehungen/Sexbeziehungen)

Bei uns läuft es gut, wir können gut miteinander reden und diskutieren ohne gleich zu streiten; nur manchmal scheitere ich an seinem Problem, sich nicht 100% öffnen zu können (dh er kann mir zB kaum sagen, wenn ihn etwas an mir stört... Oder er kann mir nicht sagen dass es ihm schlecht geht oder er schlecht gelaunt ist, bis es dann zu einem kleinen Streit kommt) Trotzdem kann er mir sagen dass er mich liebt und mir wunderschöne Komplimente machen, er sagt auch, diese Beziehung sei ganz besonders weil sie seine bisher längste ist.

Trotzdem: wegen der Verschlossenheit (besonders bei Konflikten) belastet es mich sehr, dass er so viele weibliche Kolleginnen (dh Freundinnen) hat. Heute habe ich erfahren dass er sämtliche bekannte Datingapps auf dem Handy hat und auch weiterhin des Öfteren mit Frauen schreibt, um ev durch interessante Profile noch weitere Kolleginnen kennezulernen.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich habe keine Angst, dass er fremdgehen würde. Ich spüre einfach, dass es mich belastet, wenn er mit anderen Frauen schreibt, weil ich merke, dass er sich manchen männlichen Kumpels weniger gut öffnen kann und eher mit Freundinnen über seine Probleme redet... Dh ich befürchte, er könnte anderen Frauen Dinge (auch intime oder Dinge über mich und unsere Beziehung) eher erzählen als mir. Ein Beispiel: als wir wenige Monate zusammen waren, liess er auf seinem Handy mal Facebook offen und schlief neben mir ein, und als es dann die ganze Zeit piepste und ich genervt auf dem Display nachschaute, wer mich im Halbschlaf störte, sah ich, dass er auch dort einigen Frauen schrieb und auch einer ausführlich erklärte, dass er eigentlich auf ältere Frauen stünde (wiebsie) und ich die Ausnahme sei usw und seine Beziehung mit mir "ganz gut" laufe (auch damals lief alles eigentlich ziemlich super, wie jetzt auch...)

Zudem bin ich natürlich auch eifersüchtig, wenn er fremden Frauen "Hey Hübsche" schreibt und seiner Ex (eine Freundin von ihm) "Ich vermisse dich ??" usw textet. Er meint zwar, diese Dinge hätten bei anderen nicht dieselbe Bedeutung wie bei mir, aber ich kann nichts gegen den Stich tun, den mir solche Dinge versetzen.



Ich weiss weder was ich genau von ihm verlangen kann/soll, noch wie ich andern falls damit umgehen soll, falls es so bleibt wie jetzt.

Ich habe lange versucht, diese Nachrichten, das ständige texten und diese unzähligen unbekannten Frauen zu ignorieren oder ihre Wirkung auf mich irgendwie zu vermindern, aber ich habe es nicht geschafft. Jeder Mensch ist verschieden und reagiert auch verschieden eifersüchtig... Muss ich nun einfach damit leben?



Entschuldigt die lange Nachricht, aber es tat gut, mal alles eher detailiert aufzuschreiben.

Liebe Grüsse und ein grosses Kompliment für eure Website!

Jasmin

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Suche mit ihm nach einer Lösung

Liebe Jasmin

Es ist schön, dass es dir schon mal gut getan hat, dies alles einfach mal loszuwerden. Die ganze Sache mit deinem Freund belastet dich sehr, und es ist auch verständlich, dass es dich stört, wenn er auf diese Weise mit anderen Frauen schreibt und durch Datingapps neue Kolleginnen finden will. Du vertraust ihm zwar und hast keine Angst, dass er dich betrügen könnte – trotzdem macht es dich eifersüchtig und du hast Angst, dass er sich anderen Frauen so öffnen wird, wie er es dir gegenüber nicht kann. Das ist eine schwierige Situation – du willst es ihm nicht verbieten, aber damit Leben kannst du irgendwie auch nicht. Hast du mal so richtig mit ihm darüber geredet? Schreibe mal alles Punkt für Punkt auf, was dich stört (in etwa so, wie du es hier getan hast). Und dann such das Gespräch mit ihm. Bleib bei dir – sag, dass dich gewisse Dinge verletzen und eifersüchtig machen, auch wenn du ihm vertraust. Versuche, Vorwürfe du vermeiden und aus deiner Sicht zu sprechen. Sag ihm auch, dass du nicht weisst, wie du damit umgehen sollst. Du hast versucht, das Ganze ein Jahr lang zu ignorieren, aber jetzt belastet dich es zu sehr. Versuche mit ihm gemeinsam eine Lösung zu finden. Vielleicht ändert er etwas oder durch ein ausführliches Gespräch ist es für dich ertragbarer, weil du weisst, dass die Frauen keine Bedrohung sind und er mit dir am intimsten reden kann. Oder ihr findet einen Kompromiss mit dem ihr beide gut umgehen könnt, z.B. dass er mit den Frauen, die er jetzt kennt, Kontakt halten kann, aber nicht mehr aktiv auf Datingapps nach Frauen suchen soll. Redet offen darüber. Und dann musst du für dich heraus finden, ob du mit dem Ergebnis leben willst. Vor allem wenn sich nichts ändert, muss du dir überlegen, ob es für dich geht und ob du nicht zu sehr darunter leidest.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten