Freundin ist abhängig von mir

Bin seit 7jahren mit meiner Freundin zusammen ich(1992) sie ebenfalls. Sie ist von mir abhängig sprich nicht selbständig. möchte mich nicht trennen jedoch mein eigenes leben führen. sie dreht bei einer diskussion immer so aus. das ich sie am liebsten einseissen möchte aus liebe und zur vernupft.. sie ist überhaupt nicht mehr in der lage sich beeherschen, schreit auch unsern hund.. ich bin ratlos.. zur beruhigung drohe ich mit polizei.. ich weiss keinen ausweg mehr. möchte mein leben, leben ohne von einer bevormundet zu werden.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zeige ihr deine Grenzen

Lieber Simon

Es kann ganz schön schwierig sein, in einer Liebesbeziehung das richtige Mass an Selbständigkeit und gegenseitiges Sich aufeinander Verlassen zu finden. Häufig gibt man sich in eine Abhängigkeit von der Person, mit der man die meiste Zeit verbringt, viele Dinge teilt und deshalb auch auf die andere Person zählt. Ganz unabhängig kann man vom Partner oder der Partnerin nie sein. Schliesslich verbindet einem ja sehr viel. Wenn die Abhängigkeit aber so weit geht, dass man die andere Person bevormundet, dann überschreitet man definitiv eine Grenze. Die Grenze der eigenen Selbstbestimmung. Es ist völlig klar, dass du dein Leben selbst führen möchtest, das ist eine gesunde Einstellung. Dass das deine Freundin nicht kann und auch nicht respektiert, ist sehr schade.

Du weisst eigentlich, wo deine Grenzen sind und was du gerne alleine tun würdest. Rede mit ihr darüber, welchen Raum du für dich brauchst. Erkläre ihr, dass das nicht ein Mangel an Liebe ist. Viele Menschen fühlen sich abgewiesen, wenn man ihnen sagt, man möchte weniger Zeit mit ihnen verbringen, oder nicht alle Entscheidungen von ihnen abhängig machen. Mach ihr klar, dass du dir selbst am Nächsten stehst und du nicht jede Entscheidung von ihr abhängig machen kannst. Es ist nicht egoistisch von dir, wenn du dir Zeit für dich nehmen willst, sondern selbstzentriert von ihr, wenn sie denkt, sie müsse überall bei dir dabei sein. 

Ihr seit schon sehr lange zusammen und wahrscheinlich bist du für sie ihre Hauptbezugsperson. Wenn du ihr drohst, du holst die Polizei, machst du ihr Angst und zeigst ihr, dass du nicht mehr mit ihr klar kommst. Ich kann mir vorstellen, dass sie das noch hilfloser macht und sie sich dann noch unsicherer verhält. Wenn du wirklich nicht mehr mit ihr klar kommst, dann hol dir Hilfe. Ich glaube nicht, dass du dafür die Polizei brauchst, die sind nicht gerade Beziehungsexperten. Aber vielleicht würde es dir helfen, mit jemand Aussenstehendem über eure Probleme zu reden. Ermutige sie dazu, das Selbe zu tun. 

ich wünsche dir alles Gute



Claire

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten