Freundschaften knüpfen

Hey, ich bin Salome (biologisch weiblich und 15)



Vor den Herbstferien wurde angekündigt, dass eine Neue kommt.

Und meine Psychologin hat mir gesagt, sie könnte sich gut vorstellen, dass wir gute Freundinnen werden und ich soll dann halt auf die Neue zugehen und all das.

Das habe ich dann auch getan.

Also ich hab ihr manchmal Hallo gesagt oder sie was gefragt. Das Problem war und ist nur, dass wir beide sehr introvertiert sind und ich nie so recht wusste, was sagen und etc.



Jetzt hat sich ein anderes Mädchen mit ihr angefreundet.

Und ich fühle mich, als ob ich nur nett zu ihr war/bin, weil es meine Psychologin gesagt hat. Ich habe Angst, dass ich irgendwo übertrieben hab oder so...

Einfach weil es halt nicht wirklich von mir aus ging. Also doch schon irgendwie, aber grösstenteils hat ja nur meine Psychologin dafür gesorgt, dass ich auf sie zugegangen bin.

Das andere Mädchen war von sich aus nett zur neuen(soweit ich weiss)



Aber mir geht's fast wie der Neuen.

Ich bin auch die ganze Zeit allein.

Schon mehr als zwei Jahre gehe ich auf die Schule, ich habe versucht auf andere zuzugehen, was aber kaum auf dauer geklappt hat. Auf mich ist fast nie wer zugekommen.

Dieses Schuljahr (was das letzte ist), ist jemand auf mich zugekommen und jetzt sind wir sehr gut befreundet, was ich sehr schön finde.



Ich wünschte nur, das mit der Neuen wäre etwas besser gelaufen und ich hätte eine bessere Chance bei ihr nur scheint es mir beinahe unmöglich und um ehrlich zu sein ist es mir fast egal, aber nur fast...



Ausserdem kann ich nur über's Internet so richtige Freundschaften schliessen. Im echten Leben ist es so schwer, dass immer wer auf mich zukommen muss, aber selbst dann erscheint es mir unglaublich schwer...

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du hast es gut gemacht

Liebe Salome

Ich weiss nicht genau, was Deine Frage ist. Aber ich schreibe Dir gerne meine Gedanken zu Deinen Worten. Ich finde wirklich, dass Du das mit der Neuen grossartig gemacht hast. Was Du unter Kontrolle hattest, hast Du Dich getraut und gut gemacht. Du hast Dich auf sie eingelassen und versucht mit ihr Kontakt zu knüpfen. Dass es nicht geklappt hat mit einer festeren Freundschaft, ist halt Schicksal. Vielleicht passt Ihr einfach nicht so gut zusammen und vielleicht ist es schwieriger, wenn beide eher introvertiert sind.

Es ist schön, hast Du eine Freundin gefunden, die Dich angesprochen hat. Es spielt keine Rolle, dass es nicht von Dir aus kam. Wichtig ist, dass Du diese Momente nicht verpasst, wenn jemand auf Dich zukommt. Aber übe ruhig weiter, auf Menschen zuzugehen, es ist normal, dass es nicht immer funkt.

Liebe Grüsse, Mika