Fussballwiese

Hallo.

Bei uns gibt es eine Fussballwiese. Dort hängen die meisten Jugendlichen ab. Wenn man aber nicht seit Anfang dabei ist, wird man komisch angesehen, wenn man dann doch kommt.

Ich habe eh praktisch keine Kollegen, und alle sind dort...

Ich werde nie gefragt, ob ich auch kommen will und hänge alleine Zuhause rum. Was soll ich nur machen?!

LG Aurelia

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

du selber kannst etwas unternehmen

Hallo Aurelia

Es ist sicher sehr hart für dich, alleine Zuhause zu sein, wenn du weisst, dass die anderen Jugendlichen gleichzeitig auf der Fussballwiese abhängen (ich habe den Namen der Wiese weggelassen, damit du anonym bleibst). 

Du schreibst, dass du nur wenige Kollegen hast. Ich hoffe natürlich für dich, dass diese umso bessere FreundInnen sind, denn die Anzahl spielt keine so grosse Rolle... An deiner Stelle würde ich versuchen, auf die Fussballwiese mitzugehen und dich nicht darum zu kümmern, ob du schon länger dabei warst oder nicht. Ich würde diejenige Person, die du am besten magst, einfach fragen, ob sie dich mitnimmt. Gleichzeitig verhältst du dich so, als wäre nichts dabei, dass du nun auch dabei bist.

Es braucht ein bisschen Mut, ich weiss, aber wahrscheinlich wird es sich lohnen, diesen Versuch zu wagen. Du willst ja mit den anderen Jugendlichen gerne zusammen sein, oder? Und da sie vergessen, dich zu fragen, ob du mitgehst, bist eben du selber aktiv und beweist damit, dass du es gar nicht nötig hast, gefragt zu werden. Ich vermute, dass es gar keine so grosse Sache sein wird, wenn du dort auch erscheinst. Was meinst du? Kannst du einen Versuch wagen?

Etwas zu unternehmen ist auf jeden Fall besser, als alleine zu Hause zu bleiben. Stimmt's?

Ich drücke dir die Daumen!

Liebe Grüsse

Larissa

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten