© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Gefühle der Leere bleibt

Hallo :)

Ich bin Si und 15 Jahre alt. Mein Problem ist eigentlich recht banal, aber es belastet mich dennoch. Ich bin allgemein des öfteren deprimiert, dann geht es wieder eine Woche gut, dann wieder weniger, usw.

Seit langer Zeit ist es öfters so, dass ich, wenn ich Bücher, Filme oder Tv-Shows beendet habe, mich nach dem Ende schlecht fühle und sie dieses Gefühl der Leere oder Sinnlosigkeit hervorrufen. Ich probiere viel: mich mit Freunde zu treffen, neue Dinge zu lesen/gucken, usw. Aber diese Leere bleibt und macht mich fertig. Habt ihr einen Tipp für mich?

Liebe Grüsse :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Leere ausfüllen

Liebe Si

Es ist sehr gut, wie du deinen Körper und dein Gefühle beobachtest. Du kannst gut beschreiben wann diese Leere auftritt und wie sie sich anfühlt. Es ist wichtig, dass du so versuchst aufmerksam auf deinen Körper zu hören und zu fühlen unter welchen Umständen diese Leere vermehrt auftritt und wann sie wieder weg geht. Mir ist aufgefallen, dass du besonders dann Leere empfindest wenn du mit Lesen oder TV schauen fertig bist, also wenn du eine Aktivität beendet hast. Deshalb denke ich, dass es dir gut tut, wenn du beschäftigt bist. Es ist toll von dir, dass du neue Dinge ausprobierst. Das solltest du unbedingt beibehalten. Aber es ist auch wichtig, dass du körperlich aktiv wirst. Neue TV Shows können zwar lustig sein, aber sie geben dir nicht den gleichen Ausgleich wie Sport oder andere Hobbies. Versuch auch neue körperliche Aktivitäten aus. Hast du was gefunden das dir Spass und Freude bereitet, dann behalte das bei... Zum Beispiel: Wenn du merkst, dass du beim Fussball spielen diese Leere vergessen kann, dann tritt  doch einem Fussballclub bei. Ein Hobby das du regelmässig ausführst und dir Freude macht, kann einen Teil dieser Leere in dir füllen. Manchmal braucht es Veränderungen im Leben, damit das "langweilig" scheinende Leben wieder etwas interessanter wird und dich wieder mehr erfüllt.

Laura