Gehe im Internat kaputt

Ich muss in einem Internat(wegen der Schule) leben ich gehe da aber kaputt und darf nicht abbrechen was soll ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Was kannst du ändern?

Liebe Verena

Du fühlst dich bestimmt ziemlich gefangen und auch hilflos in dieser Situation. Und auch wenn du weisst, dass es irgendwann vorbei ist, sollte das Leben doch jetzt so gut sein, dass du nicht daran kaputt gehst. Dass du in dieses Internat zur Schule musst, kannst du im Moment nicht ändern. Was aber kannst du denn ändern, damit du dich wohler fühlst und die Zeit bis zum Abschluss für dich erträglicher machen kannst? Mach dir mal eine Liste mit zwei Spalten. In die erste schreibst du, was du im Moment nicht ändern kannst (z. B. deine Schule), und in die zweite Spalte, was du ändern kannst (z. B. welche Musik du hörst). Versuch die erste Spalte so gut es geht zu akzeptieren und beiseite zu schieben und dich aber vor allem auf die zweite Spalte zu konzentrieren. Das ist nicht eine Aufgabe, die man in einem Mal macht, sondern stetig daran arbeitet. Gib dir vor allem bei der zweiten Spalte Mühe. Je mehr dort stehst und je mehr du diese Dinge in die Hand nimmst, damit es dir besser geht, desto weniger gefangen wirst du dich fühlen.

Ich wünsche dir alles Gute, Mika

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten