© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Gekränkt wegen Firmpatin

Hallo, vor einem Jahr hatte ich Firmung und hab mich auch total darüber gefreut, dass ich jetzt so eine tolle Firmpatin hab. Doch vor 2 Wochen ist ihre Mutter gestorben und ich war auch fürchterlich geschockt und traurig darüber. Das hab ich meiner Firmpatin auch erzählt, sie hat mich dann auch in den Arm genommen..,. Das war das erste Mal, dass ich mich richtig verstanden und beschützt von ihr gefühlt habe. Doch jetzt ist sie immer nur genervt und nimmt mich nicht ernst und hört mir nicht richtig zu. Weil, bevor die Mutter gestorben ist, war sie auch nicht anders zu mir. Doch irgendwas hat's sie, weil ich muss ständig über sie nachdenken. Ich bin richtig gekränkt und verzweifelt, was soll ich tun ??

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lass ihr etwas Zeit

Liebe Lilly

Du musst etwas Geduld haben und der ganzen Beziehung zwischen euch und auch deiner Firmpatin Zeit lassen. Du hast dich sehr gefreut, jemand neuen in deinem Leben zu haben und trotzdem konnte sie dir bis jetzt nur einmal dieses Gefühl richtig geben. Es kann sein, dass deine Firmpatin jemand ist, der auf andere Weisen zeigt, wie sehr sie einen mag, als dass sie ihre Lieben in den Arm nimmt. Jetzt ist ihre Mutter gestorben, das ist eine furchtbar traurige und schlimme Situation für sie. In diesem extremen Moment konnte sie dir Liebe geben, das zeigt, dass sie dich wirklich mag. Es ist einfach noch nicht lange her, dass ihre Mutter gestorben ist, sie muss sich jetzt etwas um sich selber kümmern, das hat nichts mit dir zu tun. Sie ist einfach sehr traurig. Lass ihr ein bisschen Zeit und lass eurer neuen Verbindung auch etwas Zeit, damit ihr herausfinden könnt, wie ihr am Besten füreinander da seit.

Kim