Gemobbt und zu Hause geschlagen

Hallo ich bin Julia und hab ein zimlich schlimmes Problem! :( Also:

Ich bin Deutsche und werde gemobbt wegen dem und dass ich hässlich ausehe. Aber am schlimmsten ist, meine Mutter schlägt mich und beschimpft mich mit Schlampe und so Wörter. sie drückt mich gegen den SchreibTisch und jeden Tag heule ich. Ich hasse mein kleinen Bruder (6 Jahre). jetzt denkt ihr alle, mit 6 Jahren kann man nichts schlimmes anstellen, na klar aber ich habt Falsch gedacht, er ist immer im Mittelpunkt, immer alles bekommt er, alllllles, er muss nicht machen oder wenn er einen Lärm macht, komm ich dran, weil er zulaut ist! Ich bringe auch keine Guten Noten mehr nach Hause.

Bitte Helfen sie mir es ist dringend!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Vertrau dich jemandem an - du darfst das

Liebe Julia

Was du zu Hause und in der Schule erlebst, ist schlimm. Das hast du alles überhaupt nicht verdient und deine Mutter hat nicht das Recht, dich so zu behandeln. Egal, was ihre Gründe sind oder wie du dich verhalten hast. Ich glaube dir, dass ein 6jähriger Bruder Probleme machen kann. Auch in der Schule hat niemand das Recht, dich so zu behandeln, egal woher du bist oder wie du aussiehst. Du musst jetzt so schnell wie möglich beginnen dich zu schützen. Denn auch wenn du deine Mutter lieb hast und das darum auch ein Durcheinander in den Gefühlen gibt, darfst du etwas tun und dich vor ihr schützen. Nur so kannst du deine Situation verbessern.Überlege, welche erwachsene Person es in deinem Leben gibt, der du vetrauen kannst und bei der du das Gefühl hast, dich immer hinwenden zu können. Das kann jemand aus der Familie, aus der Schule, ein Nachbar oder auch die Eltern einer Freundin sein. Erzähle ganz ehrlich, was dir zu Hause und in der Schule passiert und dass du Hilfe brauchst. Gib nicht auf, bevor dir geglaubt wird, du darfst dir wirklich Hilfe holen!

kim

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten